SA. 22.05.10 AUX 88 PRESENTS DIRECT BEAT ARCHIVE

up: darkstar
AUX 88 (Direct Beat Records, Puzzlebox, Detroit) MAGNETIC (Blackred, Darkstar, Leipzig) HEADNOAKS (Blackred, Darkstar, Leipzig) REKORDER (Blackred, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


AUX 88 presents Direct Beat Archive

Aux88Man Machine - was Kraftwerk noch als kühne Zukunftsvision prophezeit hatten, ist dreißig Jahre später schon in greifbarer Nähe. Keine über die Erdoberfläche schwebenden Gebäude, kein Kontakt zu anderen Lebensformen oder was es noch für abwegige Vorstellungen vom 21. Jahrhundert gab. Stattdessen, viel unmittelbarer als jede andere technische Weiterentwicklung von Maschinen, ist das Verschmelzen von Mensch und Maschine selbst in vollem Gange. Mikrochips werden demnächst durch die Ökonomisierung biochemischer Prozesse die Alterungsprozesse unserer Haut, Knochen und Organe wesentlich verlangsamen. Die rasante Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit von Prozessoren geschieht zeitlich exponentiell und hat zur Folge, dass sie sich in absehbarer Zukunft verselbstständigen und die Intelligenz des Menschen tatsächlich übertreffen wird. Dann ist er Realität: der hybride Mensch, zum Teil Maschine, zum Teil aus Fleisch und Blut, der sich vom Original nicht mehr unterscheiden lässt. Nun sind das weder brandaktuelle Neuigkeiten, noch wollen wir das Ende der Zivilisation verkünden, aber es ist interessant, sich darauf vorzubereiten und sich mit der Frage zu beschäftigen, wie wir damit umgehen. Schließlich liegt es immer noch in unserer Hand, diese Entwicklung zu nutzen und zum Guten zu kehren.

AUX 88 a.k.a. Tommy Hamilton und Keith Tucker nehmen sich dieser Thematik seit beinahe zwei Jahrzehnten musikalisch an. Und anders als Kraftwerk, deren Musik zwar wegweisend war, aber für viele mittlerweile überholt klingt, können sie aus dieser etwas unheimlichen Vorstellung von Zukunft bis heute immer wieder neue Aspekte gewinnen und damit jüngere und alteingesessene Clubgänger gleichermaßen in eine ausgelassene Stimmung bringen. Dabei keine Spur von sorgenvollen Endzeit-Gedanken - TomTom und K1 hauchen ihrem Electro-Techno-Bass auch 2010 noch einen positiven und frischen, aber auch tiefgehenden, manchmal nachdenklichen Vibe ein. Wahrscheinlich ist es das, was die Leute den klassischen Detroit-Electro-Sound auch heute noch fühlen lässt. Denn Emotionalität wird trotz aller technischer Weiterentwicklung nicht so schnell von Maschinen ersetzt werden können.

Rückblickend auf ihre bisherige Labelarbeit entstand vor Kurzem die Compilation "Direct Beat Archives". Mit dieser Veröffentlichung haben AUX 88 noch einmal Revue passieren lassen, wie das Verhältnis von Mensch und Maschine in den 90ern war. Davon ausgehend werden die beiden in einer ihrer unglaublich live-haltigen Live-Shows den Bogen zum aktuellen Stand der Dinge spannen und eine Konstante darin aufzeigen: Eine durch zukunftsweisende Visionen mitreißende Mischung aus Groove und Bass und einer ehrlichen Emotionalität der ganz tiefen Sorte.

Dieser Mix ist in der aktuellen Clubszene keine Selbstverständlichkeit mehr, darum werden dieBlackred-DJs Headnoaks, Magnetic und Rekorder ihr Publikum an diesem Abend an die alten Tugenden erinnern und mit Electro, Techno und Booty solange durch den Abend führen bis auch Du in den späten Morgenstunden deinen Eltern beim Sonntags-Kaffee erklären kannst, wie das doch eben war, mit dem Mensch und der Maschine.

http://www.aux88.com
http://www.myspace.com/aux88
http://www.puzzleboxrecords.com
http://www.myspace.com/directbeatrecords
http://www.blackred.de
http://www.myspace.com/darkstarlypsia

Text: r3k0rd3r
distillery.de