SA. 01.05.10 BOUNDARY FUNCTIONS

up: musik
ROBAG WRUHME (Pampa, Hart & Tief, Kompakt, Weimar Innenstadt) JACOB KORN - LIVE (Uncanny Valley, Running Back, Dresden) STEFFEN BENNEMANN (Nachtdigital, Holger, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Emotion Galore

Robag WruhmeTrennungen setzen neben reichlich Schmerz auch jeden Menge neue Energie frei, was man im Moment der Trennung selbst zwar meist nicht glauben mag, hat sich doch oft genug schon bewiesen. So auch im Falle der Gebrüder Wighnomy: Selten hat Gabor eine derart produktive Phase erlebt wie momentan. Jede Menge neue Platten und Remixes auf Labels wie Musik Krause, Circus Company oder Movida zeigen einen Gabor in Höchstform, aber auch bisher unbekannte Aspekte seines Schaffens. Gabor ist ein Forscher, ein ständig Suchender, einer, der nie die Hände in den Schoß legt, sich nie zufrieden gibt. Auch als DJ ist er diesem Anspruch stets treu geblieben: Das Ausgraben und Bewahren längst vergessener Schätze ist ihm ebenso wichtig wie die immer währende Suche nach dem großen Unbekannten. Wieder einmal also wunderbare Parallelen zum Gastgeber des Abends Steffen Bennemann.

Unterstützung erfahren die beiden zudem durch einen weiteren "brother in mind": Jacob Korn, Dresdens große Produzenten-Hoffnung, mit Veröffentlichungen auf Running Back, Permanent Vacation und Dolly auf dem Weg vom Geheimtipp zum Newcomer des Jahres. Live heißt das: Keine Scheu vor der großen Geste, raumgreifende Synths und herzerweichende Strings wie zu Carl Craigs besten Zeiten. Emotion galore!

http://www.freude-am-tanzen.de
http://www.myspace.com/granufunk
http://www.jacobkorn.de
http://www.myspace.com/runningbackrecords
http://www.steffen-bennemann.com

Text: Klaus Werner
distillery.de