SA. 25.04.09 MOON HARBOUR LABEL FLIGHT MEETS DARKSTAR

up: moon harbour inhouse vol. 3
SEUIL (Minibar, Moon Harbour, Freak'n Chic, Eklo, Paris) MICHAEL MELCHNER (Cargo Edition, Nürnberg) DAN DRASTIC (Moon Harbour, Leipzig)
down: darkstar
THE HYCON (Bass For Bots, Frequency Radio, Berlin) HEADNOAKS (Blackred, Darkstar, Leipzig) MAGNETIC (Blackred, Darkstar, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Am 01.04.2009 kommt die neue Labelcompilation "moon harbour inhouse vol. 3" heraus. Sie erscheint auf Doppel-Vinyl und CD, die vom neuen Labelartist Martinez gemixt wurde. Neben bereits erfolgreich veröffentlichten Tracks geben acht neue exklusive Produktionen einen Querschnitt des aktuellen künstlerischen Profils des Labels.

SeuilEs hat sich einiges getan im Hause Moon Harbour, deswegen wird die Release-Party neben dem bereits etablierten Labelkünstler Dan Drastic von zwei Neuzugängen bestritten. Seuil, mit bürgerlichem Namen Alexis Benard, der Ende des letzten Jahres seinen Einstand mit der "Double Room EP" gab, ist auch auf der aktuellen Label-Compilation vertreten. Er gehört zu den Newcomern der Pariser House-Szene und konnte sich schon mit Veröffentlichungen auf Labels wie Minibar, Einmaleins oder Lomidhigh einen Namen machen. Auch sein eigenes Label Eklo sorgt mit jeder Veröffentlichung für einiges Aufsehen in der DJ-Szene. Bei seinen Live-Perfomances bewegt sich Seuil zwischen klassischen Houseansätzen und modernem Minimal House.

Dan Drastic machte im letzten Jahr mit seinem Track "Slice of Life" Furore, der in einem Remix von Johnny D auf der "moon harbour inhouse vol. 3" zu hören ist. Hierfür hat er auch zusammen mit Chris Lattner den Track "Two in One" produziert. Michael Melchner veröffentlichte 2008 seine erste EP "The Things You Did" auf dem Moon Harbour Sublabel Cargo Edition, wo auch seine zweite EP "You Understand" im Frühjahr erscheinen wird. Er ist Resident im Nürnberger Club "Die Rakete" und ist trotz seines jungen Alters ein fantastischer DJ, der es versteht, Houseklassiker mit dem aktuellen Sound geschmackvoll zu mischen.

http://www.moonharbour.com
http://www.myspace.com/seuil
http://www.myspace.com/eklomusic
http://www.myspace.com/michaelmelchner
http://www.cargoedition.com
http://www.myspace.com/dandrastic

Text: Daniel Faulwasser


The HyconUnten fährt mal wieder die Darkstar Flotte ihre Bassgeschütze auf. Das neue Konzept von den Blackred-Machern und Langzeit-Distillery-Residents Headnoaks und Magnetic hats natürlich faustdick hinter den Ohren und lässt die Schaltkreise der Electro-Heads regelmäßig heißlaufen. Magnetic, der allen noch durch sein legendäres Set in Berlin und sein Gastfeature auf Bass4Bots im Gedächtnis sein sollte und Headnoaks, der zuletzt durch frische Veröffentlichungen auf Militant Science und Paul Blackfords Bassgun Label begeistert hat, haben mal wieder The Hycon als Copiloten angeheuert. Der Berliner Labelmacher hat natürlich neue Releases im Gepäck und wird keine Zweifel darüber offen lassen, dass Bass4Bots Programm ist.

http://www.myspace.com/thehycon
http://www.thehycon.hecticlab.com
http://www.frequencyradio.org
http://www.myspace.com/headnoaks
http://www.myspace.com/mymagnetic
http://www.myspace.com/darkstarlypsia
http://www.blackred.de

Text: HCN
distillery.de