SA. 08.11.08 FREUDE AM HOERFUNK - LIVE MEETS DEFINITION PRESENTS BRYZANT GAMES RECORD RELEASE

up: hoerfunk
MAREK HEMMANN (Freude am Tanzen, Gera) SCHLECK^STECKER (Freude am Tanzen, Jena) MARKUS WELBY (hoerfunk, Distillery, Melt!-Festival, Leipzig)
down: definition
RENATO COHEN (Sino, Sao Paulo/Brasilien) CHRISTIAN FISCHER (Definition Records, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Marek HemmannEine lange Sinnsuche brauchte Marek Hemmann nicht. Er wusste von Anfang an, dass er einmal Musik machen würde. Die Gitarre jedoch erschien ihm zu beschränkt. Ganz anders verhielt es sich da mit den Samplern, Synthesizern, den Knöpfchen und Reglern. Da konnte er herausholen, was ihm vorschwebte. Der Umgang mit der Technik ist für ihn dennoch eher spielerisch und das Bestreben liegt nicht darin, Sklave der Technik zu werden. Um am heißen, pulsierenden Atem der Musik zu bleiben, verschlug es ihn an den Wochenenden immer wieder in die Tiefe der Clubs, von wo er seine Inspiration schöpfte. Montag bis Freitag setzte er diese dann im Studio in Sounds um. Mit der Zeit entwickelte sich das natürliche Bedürfnis eines jeden Musikers, seine musikalischen Ideen anderen Leuten mitzuteilen, und so sammelte er bereits 1999 auf kleineren Partys in Gera und Umgebung erste Erfahrungen als Liveact. Beflügelt durch die positive Resonanz wurden die Sets ständig verändert und weiterentwickelt. Dominant ist dabei stets die große Liebe zur Housemusik. Tiefe Bässe treffen auf Stimmfragmente, Shaker und Percussions tragen den Rhythmus – funky Minimaltechno mit Freiräumen für andere musikalische Elemente. Das ist Mareks ganz eigener Stil – Powerbook aufgeklappt und los geht’s...

Schleck^SteckerDa fehlen nur noch Schleck^Stecker, die wirklich jeden gelungenen Techno-Abend in zuverlässiger Weise und auf hohem Niveau mit Ihrem unvergleichlichen Live-Set abzurunden vermögen. Schwitzende Frauenkörper, die sich der unerbittlichen Bassdrum ergeben haben, zuckende Männer, die vormals dachten, sich besser im Griff zu haben – das ist die Kulisse, mit der man rechnen muss wenn Schleck^Stecker ihre Gerätschaften auspacken: Brummapparate, Elektrokästen und Kupferteppich (geflochten) zwischen Geräten, die auf klangvolle Namen wie Knolle, Bolle und Elektrowolle hören.

Der lokale Gastgeber für dieses explosive Gespann könnte und kann kein anderer sein als Markus Welby.

www.freude-am-tanzen.de
www.marek-hemmann.de
www.schleckundstecker.org


Renato CohenDer untere Floor gehört an diesem Abend Definition Records. Und Labelchef Christian Fischer hat sich mit dem Brasilianer Renato Cohen einen der höchst profilierten Techno Produzenten und DJs seines Landes eingeladen. Mit "Pontape" trat er nach großen nationalen Erfolgen 2002 auch ins internationale Rampenlicht.

Renato interpretierte Techno schon immer auf seine eigene Art und Weise, was auch der Grund dafür ist, dass DJs wie Laurent Garnier, Technasia, Dave Clarke, Funk D'Void oder Carl Cox seinen Sound in ihre Sets einfließen ließen. Sicher ist seine Vergangenheit als Drummer und seine Liebe zu Studio Equipment nicht ganz unschuldig daran, dass er dieses unvergleichbare Rhythmusempfinden hat, dass er locker auch umsetzt. Seine Releases erschienen übrigens auf Labels wie Intec, Sino and Noise Music.

www.definition-records.de

Text: Fiona Veilchen
 < NOVEMBER 2008 > 
MODIMIDOFRSASO
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

SATURDAY RAVE
FENSTER ZUM HOF
SPECIALS
NEWSLETTER:
EMAIL: 
SIGN UP!

DOWNLOAD PDF
(18 MB)
distillery.de