FR. 16.03.12 LIVELYRIX BUCHMESSENSLAM 2012 & BOUNDLESS BEATZ NEWCOMER ROLLOUT

up: livelyrix buchmessenslam
PATRICK SALMEN (Wuppertal) CHRISTIAN RITTER (Berlin) MICHAEL BITTNER (Dresden) FRANZISKA WILHELM (Leipzig) PAULINE FüG (Hannover) MAIK MARTSCHINKOWSKY (Berlin) HARRY KIENZLER (Tübingen) FLORIAN CIESLIK (Frankfurt) DALIBOR (Frankfurt) MODERATION: THE FUCK HORNISSCHEN ORCHESTRA (aka Julius Fischer & Christian Meyer) MUSIC BY: RUKEY (Distillery, esoulate, Leipzig)
down: newcomer rollout - drum&bass, jungle
JOE SYNTAX (Hospital, Med School, Phunkfiction, UK) GORIO (Leipzig) COOK! (Break Out!, Leipzig) DREADMAUL (Boundless Beatz) KF-SOUNDSYSTEM & DJ DUBLET (Beat Gourmets, Leipzig)

Start: 19:30 | add to Cal


Alle Jahre wieder ist es soweit. Pünktlich zur Buchmesse ist die Stadt voll mit Literaten und wir versammeln die besten der besten Slammer Deutschlands in der Distillery, damit sie euch slamtechnisch zeigen können, wo in diesem Lande die literarischen Hammer hängen.

Christian RitterDeshalb freuen wir uns riesig, den Titelverteidiger aus dem letzten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen, seines Zeichens ein Teufelskerl durch uns durch, Gewinner der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam 2010, Vizemeister 2011 und und und: kein Geringerer als Patrick Salmen aus Wuppertal! Außerdem wieder zu Gast, der Vizemeister des Jahres 2009, Bayernmeister 2010, mehrfacher Buchautor und Mitglied mehrerer Lesebühnen, der Bamberger Christian Ritter! Aus dem schönen Dresden freuen wir uns auf ein Fünftel der Lesebühne Sax Royal, den Kolumnisten der Sächsischen Zeitung, Zeitkritiker, Literaturwissenschaftler und Moderator des Dresden livelyriX Poetry Slams Michael Bittner! Direkt aus Leipzig, quasi von um die Ecke und direkt gecastet aus der hiesigen Lesebühne Schkeuditzer Kreuz erwarten wir auch Franziska Wilhelm, die der baldigen Veröffentlichung ihres erstens Romans entgegensehnt. Auch die anderen Kandidaten im Lineup können sich sehen lassen – Slam-Sternchen durch und durch! Aus diesem Grund verzichten wir für diesen Slam auch auf eine offene Liste.

Einen E-Ticket-Vorverkauf gibt es wie immer bei tixforgigs. Macht rege davon Gebrauch, wir erwarten wie in jedem Jahr zum Buchmessenspecial ein volles Haus. Die Türen öffnen sich um 19.30 Uhr, der Slam beginnt um ca. 21.00 Uhr.

http://www.livelrix.de
http://www.patricksalmen.de
http://www.christianritter.wordpress.com
http://www.franziska-wilhelm.de
http://www.djrukey.com


Newcomer Rollout

Joe SyntaxBoundless Beatz rief erneut zum Newcomer-Wettbewerb. Zu gewinnen gab es vier Slots auf einer Clubveranstaltung in der Distillery. Die heranwachsende nächste DJ-Generation bekommt die Möglichkeit, sich zu beweisen. Nicht, wie üblich, lediglich am Anfang oder Ende einer Party, wodurch die DJs zwar Erfahrungen sammeln, aber sich oft nicht komplett ausleben können. Boundless Beatz schafft hierfür den kreativen Rahmen und die Distillery bietet den entsprechenden Raum: Der nachfolgenden Generation gehört der gesamte Abend. Dabei haben die Nachwuchskünstler zudem die Gelegenheit, mit einem international aufstrebenden Drum & Bass Newcomer zu spielen, denn Joe Syntax kommt das erste Mal nach Deutschland. Der junge Produzent und DJ hat es geschafft mit Qualität zu überzeugen. Seine Tracks sind liquide, funky, deep und experimentell - Dancefloor-orientiert, unterhaltsam und dennoch nicht platt. Das merkten unter anderem auch Labels wie Hospital, Spearhead und Phunkfiction, die seine Tracks veröffentlichen. Auch das Kmag verortete ihn 2011 in der Top 10 der zu beobachtenden, jungen, kreativ-innovativen Produzenten-Generation. Sein Debüt-Album wird demnächst bei Med School, dem Ableger von Hospital Records, erscheinen.

Die Newcomer, die das Rennen machten, sind: dreadmaul aus Halle, Cook! von der Break out! Crew, Gorio und das KF-Soundsystem & DJ Dublet von den Beat Gourmets, wobei sich die Jungs von den Beat Gourmets einen Slot teilen werden.

Wer seinen Finger ganz nah am musikalischen Puls der Zeit haben möchte, sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen. Hier wird die Richtung vorgegeben, wohin sich Drum & Bass im Allgemeinen und in Leipzig im Speziellen bewegen wird.

Im übrigen bin ich der Meinung, dass das aktuelle Urheberrecht überarbeitet und an digitale Gegebenheiten angepasst werden muss! Die GEMA-Vermutung gehört abgeschafft und die ausübende Praxis der Verwertungsgesellschaft muss stärker reglementiert werden!

http://www.fensterzumhof.org
http://www.facebook.com/boundless.beatz
distillery.de