FR. 16.10.09 17 YEARS OLD - PART I

up: 17 jahre distillery
EROBIQUE (International Pony, Deck 8, Tomprodukt, Hamburg) MARLOW (Room with a View, Objektivity, Weimar) SEVENSOL (Kann, Leipzig) BENDER (KANN, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Solange er denken kann, hat Carsten Meyer aka Erobique seine Finger auf den Tasten. In seiner frühesten Jugend klimperte er sich auf dem Klavier durch Beatles-und Disco-Hits, dann per Keyboard durch die Ska- und Soulbands von Münster. Weiter gings mit Keyboards und Sequencer in die Clubs und von da geradewegs auf die Tournee-Bühne von Fischmob. Während dieser Tour wurde in einem Berliner Hotelzimmer mit den Fischmob-Mitgliedern Cosmic DJ und DJ Koze der Grundstein der Band International Pony gelegt.

ErobiqueKaum zurück zuhause, schmiss Carsten Meyer seine Banklehre und den von ihm geleiteten Volkshochschul-Zeichenkurs und zog nach Hamburg, wo er mit seinen Kollegen International Pony fertig zum Ausritt machte. Aber nicht nur das, diverse Künstler kreuzten seinen Weg und man kreuzte sich musikalisch miteinander für die unterschiedlichsten Live-Projekte. So spielte er im Laufe der nächsten Jahre mit Hamburger Urgesteinen wie Rocko Schamoni, Schorsch Kamerun, Jacques Palminger, Ego Express, Thies Mynther undundund... Remixe wurden gemacht, u.a. für Hans Nieswandt, Tocotronic und den Mojo Club. 2001 rief man Erobique an das Schauspielhaus Zürich, wo er seine musikalischen Fähigkeiten in den Dienst des Musicals „Der digitale Wikinger“ von Schorsch Kamerun stellte. Ob kommende Soloalben oder auch Veröffentlichungen mit International Pony – Carsten Meyer wird mit Anerkennung und Erfolg für seine Arbeit beschenkt. Und das wundert sicher niemanden, wenn man einmal den Spaß ins Auge fasst, den er unverhohlen den Menschen auf den heimischen oder den in den Clubs befindlichen Tanzböden beschert. Erobique ist mit und ohne International Pony ein Garant für wilde Discoparties, auf denen nicht nur getanzt, sondern gerne auch gelacht und geschwelgt werden darf.

Auch heute Abend, zum legendären ersten Teil des siebzehnjährigen Distillery-Geburtstages wird Erobique mit einem Fender Rhodes und einer Rhythmusbox voller betörender Discoloops eine der an diesem Tag heißesten Parties der Republiken boogiefetzen. Versprochen. Die lokalen Boogiefetzspezialisten Marlow, Sevensol und Bender werden Erobiques Live-Show an den Plattentellern abzurunden wissen.

http://www.myspace.com/erobique
http://www.myspace.com/internationalpony

Text: Mokoto Taragami
distillery.de