FR. 21.05.04 FRIDAYCLUB: ULAN BATOR TROMMEL BASS: SMOKIN´DRUM NIGHT

up: Drum & Bass/Jungle:
BASSFACE SASCHA (YouFM, Dance Rock, Poets Club Records) INCOGNITO INCORPORATED (NUMBER ZERO REGGAESOUND TOUR) FABMAN FLASH (Break-Fiction) MC PHOWA (Dead Metropolis, Leipzig)
down: Chill Out:
LAZYNESS QUIRLER (Ulan Bator, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


{{image:2661:not_found}} Wenn im Monat Mai das Celsius-Roehrchen klettert, steigt auch im Fridayclub das Drum & Bass und Jungle Fieber wieder in den roten Bereich.

Ausloeser ist Bassface Sascha, der den Breakbeat Virus anno 1992 mit der beruehmt beruechtigten Milk Posse in der ganzen Republik verstreute. Bis heute zollt ihm die Massive Respekt die grossen Events wie Loveparade oder Meditation als Erster mit dem Sound der Insel bespielt zu haben. Massstaebe setzte er mit dem ersten deutschen Drum & Bass Label Smoking Drum und der Radiosendung Reload auf Evosonic.

Als Support bewegt Fabman Flash die Vinylscheiben. Ruhm und Ruehmlichkeit verschafften ihm seine Auftritte im Conne Island oder im Bruehl 74.
Auch Derrick und Phowa verwoehnen uns wieder mit gewohnt kickendem Style!

Im unteren Teil der Distillery quirlt und wabert eine lauschige Chillout Akustik.

Ulan Bator


distillery.de