SA. 18.05.13 UP HOME TRI DOWN ROAM

up: „oh give me a home...“
GESCHWISTER SCHUMANN (Symbiont Music, Berlin) WHO:BE (Golden Gate, Berlin) EINER VON VIEREN (Zwischenwelten, Leipzig) DANIEL SAILER (Distillery, Where the Buffalo Roam, kompl3x, Leipzig)
down: „...where the buffalo roam“
OCTAVE (Silent Step Records, Paris) SOLARIS (IFZ) STEPHAN VON WOLFFERSDORFF (Distillery, Where the Buffalo Roam, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Eine Trilogie in den dreiklingenden Grundfarben als Triptychon dargestellt, ergibt letztendlich die Anzahl der Dimensionen des Trias. Um zu dieser Erkenntnis zu kommen, bedarf es trigonometrischen Basiswissens an der Triangel. "Nichts sehen, nichts hören und nichts sagen" bringt dabei im wörtlichen Sinne weder den Affen noch Euch etwas. Als Komplementärintervall entworfen, ist dieses Theoriemodell gelegentlich auf der Suche nach viergliedrigen Unregelmäßigkeiten des Trifoliums, was wiederum den Weg der Erkenntnis vernebelt. Diese Ansicht ist nicht ganz unumstritten, ist mithin jedoch fester Bestandteil der Trivialliteratur des 3. Jahrtausends.

http://www.symbiont-music.com
http://www.goldengate-berlin.de
https://soundcloud.com/syndikat-unikat
distillery.de