FR. 12.09.08 FRIDAYCLUB: WE B GIRLZ TOUR 2008

up: hiphop, soul
BAHAMADIA (Freedom Rec., B-Girl, Philadelphia) ROXANNE SHANTE (Cold Chillin', New York) DJ SHORTEE (Heavy Artillery Rec., 5 Star Rec., Fat Beats, North Hollywood) CHELA SIMONE (Oakland) ETERNIA (Urbnet Communications, Toronto) SHANIA D (Los Angeles) DJ D-FEKT (Resistant Mindz, Sounds Like Ham In The Pan)

Start: 22:30 | add to Cal


Der Name "We B Girlz" ist Programm, und zwar in allen Facetten heute Abend. Meist freut man(n) sich ja schon, wenn einen eine nette Lady am Abend anlächelt und geht glücklich nach Hause. Wir haben heute Abend sieben Girlz für Euch, die nicht nur verdammt nett lächeln, sondern auch auch fetten Sound mitbringen. Ihr werdet also überglücklich nach Hause gehen, Jungs wie Mädels.

{{image:3518:not_found}}Bahamadia, die Frau aus Philadelphia mit einer der souligsten Stimmen im Bizz fand ihren Link zur Musik als DJane auf Partys in ihrem Freundeskreis Anfang der achtziger und nutzte diese Gelegenheiten, um ihr Talent auch hin und wieder am Mic zu beweisen. Es dauert nicht lange und sie wurde zu einem festen Bestandteil der Hip Hop Szene in Philli. So lernte sie auch Ihren späteren DJ Ran kennen, der ihre erste Single "Funk Vibe", welche 1993 erschien, produzierte. Dadurch wurde MC Guru auf sie aufmerksam, unterstützte sie und verhalf ihr zu einem Deal mit Chrysalis Records, wo ihr 1994 mit "Total Wrack" und 1995 mit "Uknowhowwedo" endgültig der Durchbruch gelang. Später holte Guru Bahamadia auch für eines seiner bekanntesten Projekte, "Jazzmatazz", mit ins Boot.

{{image:3523:not_found}} Nummer 3 der Girlz-Runde ist Roxanne Shante, die bereits im zarten Alter von 14 Jahren ihr Talent bewies als sie ein Remake des 1984 veröffentlichten Hits "Roxanne, Roxanne" ablieferte, welches mehr als eine halbe Million mal allein im Raum New York über die Ladentheken ging. Im selben Tennageralter konnte sie bereits Künstler wie Marley Marl und DJ Mister Magic von sich überzeugen. Nun ist sie wahrscheinlich das letzte Mal auf Tour, also nutzt die Gelegenheit dieses Ausnahmetalent noch einmal Live zu sehen.

{{image:3509:not_found}}Aber dies wäre keine wirkliche Ladies Night, wenn man nicht auch Eternia, Canadas 1st Lady in Sachen Hip Hop, sowie Chela Simone aus Oakland, der Stadt in der die "Black Panther Party" ihren Anfang fand und "Sly and the Family"groß geworden sind, für die Girlz-Tour verpflichtet hätte.

{{image:3508:not_found}}Unterstützt werden die Girlz - wie könnte es auch anders sein?! - ebenfalls von einer weiteren Ikone des Female Hip Hop: DJane Shortee, die als erste und einzige Frau in fast unzähligen Kategorien des DJings wie zum Beispiel DJ DVDs, Turntabelist Album, offizieller Shure und Rane DJ gekürt wurde und Platz 1 auf der Weltrangliste weiblicher DJs einnahm. Nicht zuletzt war DJane Shortee mit dabei bei der offiziellen "Playboy 50th Anniversary" Tour.

Girlz, Girlz, Girlz - so viel geballte Frauenpower - und das in einer vorwiegend von Männern dominierten Musiksparte - habt Ihr noch nicht erlebt! Diese Erfahrung solltet Ihr aber mindestens ein Mal in Eurem Leben gemacht haben. Heute ist Eure Chance, denn außer in der Distillery sin die Mädels nur noch in Berlin im Osten unserer Republik zu erleben.

Als Lokales Bonbon haben wir uns heute Abend wieder einmal DJ D-Fekt, bekannt durch legendäre Old Shool Abende und mitreißende Turntable Shows mit geplantem Kontrollverlust. Wenn einer weis was er tut obwohl unsere Augen den Händen an den Plattenspielern nicht mehr folgen können dann ist es D-Fekt!

Party On!

http://www.myspace.com/bahamadia
http://www.djshortee.com
http://www.myspace.com/roxanneshantemusic
http://www.myspace.com/chelasimone
http://www.urbnet.com/eternia
http://www.myspace.com/eternia
http://www.myspace.com/shaniad
http://www.myspace.com/djdfektone
http://www.snuffpro.de

Text: Maren Probst & DJ Soulslide


distillery.de