FR. 04.05.07 FRIDAYCLUB: ROLLING SOUNDS PRESENTS CROWD CONTROL

up: Finest Drum & Bass:
CYANTIFIC (Hospital Records, London) REMASURI (Rolling Sounds, Leipzig) FULL CONTACT (Downtownlyrics) BIG B (Klangscheibe, Lauscha)
down: Raw & Crispy HipHop, Funk, Jazz:
MIRKO MACHINE (Maschinenraummusik, Hamburg) DJ D-FEKT (Resistant Mindz, Sounds Like Ham In The Pan)

Start: 22:30 | add to Cal


Die Rolling Sounds laden wieder zu "Crowd Control". Aus diesem Anlass wird es auf beiden Floors gleichermaßen heiß hergehen, wenn zwei musikalische Schwergewichte für beste Unterhaltung sorgen. Die Rede ist von Cyantific und Mirko Machine.

CyantificCyantific alias Matt Whitehead & Jon Stanley machen seit 2002 die Drum & Bass-Landschaft unsicher. Nach ausdrücklicher Empfehlung von niemand Geringerem als High Contrast entschloss sich Tony Coleman, Mastermind von London Electricity und Chef von Hospital Records, die beiden London Boys exklusiv unter Vertrag zu nehmen. Von Beginn an konnten sie mit Single-Veröffentlichungen wie "90", „Be True“ oder "Reincarnation Dub" eine große Fangemeinde aufbauen und erweiterten mit ihren von Electro und funky Techno inspirierten Stücken die musikalische Landschaft auf Hospital um eine weitere Facette. Für das im letzen Jahr erschienene Album "Ghetto Blaster" arbeiteten sie unter anderem mit Techstep-Legende Matrix, Diane Charlegmagne (der Stimme von Goldies "Inner City Life") und dem Hospital-Kollegen Logistics zusammen. Die ausgekoppelten Singles "Cover Story", "Don`t Follow" und "Flashback" erhielten ausgiebigen Support von DJ-Größen wie Andy C, High Contrast, Pendulum und DJ Zinc und waren auch im regulären Programm der BBC des öfteren zu hören.Jon Stanley ist der DJ des Duos, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Anders als viele Produzenten-"DJs" zählt er nach Jahren harter Übung zu den technisch besten Plattenunterhaltern im Drum & Bass-Zirkus. Was er nicht nur auf diversen Touren quer durch die Welt, sondern auch auf Mixes für BBC 1xtra, Hospital Records oder www.dogsonacid.com unter Beweis stellen konnte. In diesem Jahr wurde er zudem bei den erstmals stattfindenden BBC Xtra Bass-Awards von den Hörern zum "Best Breakthrough DJ" erkoren. An diesem Abend kann man sich dabei musikalisch auf eine abwechslungsreiche Reise durch die Drum & Bass-Genres einstellen: "I like all sorts of stuff, if it works for me, it works." Support kommt wie immer von den Residents Remasuri & Full Contact. Dazu gesellt sich Big B, dem ein oder anderem geneigten Junglist bereits bestens von den Crowd Control Sessions im Staubsauger bekannt, der hiermit auch sein Debüt in der Distillery gibt.

http://www.myspace.com/cyantific
http://www.rollingsounds.de
http://www.klangscheiben.de.vu

Text: Andreas Glaser

MirkoMachine"The Turntable Dream" is in the house! Wem dieser Ausruf kein Begriff sein sollte, dem sei kein Vorwurf gemacht, sondern vielmehr gesagt, dass Mirko Machine nun mal so genannt wird - und das zu recht! Nur wenige DJs in Deutschland stehen so für Qualität, fetten Sound und real Turntablism wie er. Seit 1988 ist er bereits hinter den Plattenspielern und scratchte sich auf unzähligen Veranstaltungen und Festivals quer durch die Welt - ob zusammen mit Spaxx, Solo mit seinen inzwischen legendär gewordenen Mixtapes oder aktuell als Live-DJ für Dendemann. Sein Können an den Wheels of Steel dürfte jedem bekannt sein, selbst wenn mit diesem Namen nicht sofort ein Bild assoziiert werden kann, denn auch als Produzent und Remixer hat sich Mirko Respekt in der Szene und Gehör auf dem ein oder anderen Album verschafft. Der bereits erwähnte Spaxx, MC René, Eins Zwo, Too Strong, Grand Agent, Stylewarz, Sleepwalker oder Marius No.1 griffen auf seine Fähigkeiten zurück.

Doch genug von dem allgemeinen "Bla Bla" der Künstlervorstellung: für alle HipHop Headz und die, die es werden wollen, ist es ein absolutes Muss sich diesen Turntablevirtuosen anzuschauen und seiner Musik zu lauschen. Lauschen?! Ja richtig, denn Mirko legt Wert auf Qualität. Von HipHop über Funk und Jazz gibt`s Oldschool, Newschool und Originals fein säuberlich verpackt mit dope Skills und Funky Style! Eure Beine bewegen sich dann ganz von allein. Mit local Hero DJ D-Fekt als zweitem Mann hinterm Pult ist damit für ein Duo gesorgt, welches uns ordentlich einheizen wird.

Keep on rocking!

Und als besonderes Schmankerl gibt`s den gesamten Abend lang Kicker-Action an 5 Tischen for free! Also die Kumpels eingepackt, Fussballschuhe schnüren und Ärmel hochkrempeln!

http://www.mirkomachine.de
http://www.myspace.com/mirkomachine
http://www.esoulate.com

Text: Martin Driemel
distillery.de