SA. 26.04.14 RIOTVAN MEETS SWZK

up: riotvan
ADAM PORT (keinemusik, Berlin) GOOD GUY MIKESH (Riotvan, Leipzig) PETER INVASION (Riotvan, Leipzig)
down: swzk
SWAYZAK (K7 Records, Tresor, Minus, London) SPUNKY (Uncanny Valley, Dresden)

Start: 23:30 | add to Cal


{{image:4314:not_found}}Mit 16 war er Hardcore (Nein, nicht Rotterdam-Hardcore, New York-, Boston- and Washington D.C.-Hardcore.) Bis heute ist der Vegetarier-Straight Edge-Lifestyle geblieben. Danach kam Hip Hop, Vinyl und die ersten Turntables. Dann erst fand Techno den Weg in Adam Ports Leben. Nicht gerade die typische Künstlerbiografie eines Techno- und House-DJs, aber gleichzeitig die Voraussetzung dafür, dass Adams Sound so einzigartig ist. Eine solche Vergangenheit lässt keinen Raum für den musikalischen Tunnelblick. Dub, Dancehall, Rap, Soul und sogar Psychedelic Rock schimmern immer wieder durch Adam Ports Produktionen und Mixe und es passt einfach, ist authentisch, rockt. Die letzten zwei Attribute passen bestens auch auf Good Guy Mikeshs Live Performances. Zwischen House- und Techno-Traditionen lässt er Raum für Funk-, Soul- und Disco-Referenzen – Musikgenuss im Raum-Zeit-Kontinuum, der eine Tür in die Zukunft öffnet. Peter Invasion, der Riotvan-Familienvater, bringt mit der gleichen Attitude wie die beiden ersten Herren und einem seiner euphorisierenden Mixe den Floor ins Gleichgewicht.

Im Souterrain geht das Produzenduo Swayzak an den Start. James Taylor und David Brown machen seit den frühen 1990ern gemeinsam Musik. Ausgehend vom hedonistischen englischen Tech-House entwickelten die beiden einen Sound, der sich durch Tiefe und Qualität auszeichnet, dieser transformierte sich unter dem Einfluss von Minimal und Dub, machte jedoch zwischendurch auch mal einen Abstecher zum Synthie-Pop, um dann zu Dub und Minimal zurückzukehren. Die Experimentierfreude hört man auch den hundertprozentig improvisierten Shows von Swayzak an, die durch die Herangehensweise des Duos an Jam Sessions erinnern.

http://www.riotvan.de
http://www.keinemusik.com
http://www.facebook.com/invasionpeter


distillery.de