FR. 17.02.12 STYLE WILD - OLDSCHOOL MEETS FUTURE - SPECIAL

up: breakestra, hiphop and good old music
F.I.R.S.T. & THE SILVER DELOREAN FEAT. SPAX, FLOWIN IMMO & MC RENE (Hannover/Berlin) MENGOOLIOUS FUNK (mengooliousfunk, Leipzig) ÜBERKINGER MC (Lockstoff, Leipzig) DJ SAIBZ (Streetflavor, Boom Bap, Leipzig) DOWNTOWNLYRICS SOUNDSYSTEM (Malcolm & Full Contact, Leipzig)
down: beats, wonky, hiphop, dubstep
PAUL PRE (Vast, Kiel) SHAPE (VARY, Leipzig) DJ D-FEKT (Resistant Mindz, Sounds Like Ham In The Pan)
special:
AB 20 UHR: STREETDANCE WORKSHOP MIT TROOP 23 (kostenlos)

Start: 23:00 | add to Cal


VORVERKAUF

Der Tatort. Ein Proberaum irgendwo in Berlin, 10 Zeugen (plus eventuell andere tierische Bewohner des Hauses) und eine Aussage: "Wir wolln zurück in die Zukunft". Wir dachten uns, na hey, kein Problem! Wir haben da so ne verdammt coole Partyeihe, StyleWild – oldschool meets future. Wenn nicht jetzt, wann dann? Edeltraud sagte ebenfalls ja und so gibts heute Abend feinste Freestyle-Raps von Immo, Spax und Mc Rene, umrahmt von einem extraordinären Klangteppich, der uns vom silbernen Delorean serviert wird.

{{image:4102:not_found}}7 Vollblutmusiker und 3 Musketiere, bis an die Zähne bewaffnet mit Zitaten und Melodien, einem unerschütterlichen Glauben an die Revolution und die Improvisation im Blut. Musik ist das Rettungsboot, das sich irgendwo zwischen Hip Hop, Funk & Soul bewegt und dabei wirklich jede Dekade ansteuert, ohne genau zu wissen, wohin es geht. Und genau darum geht es heute Abend; sich von den Live-Improvisationen dieser grandiosen Band treiben lassen und ins Meer von verwirrten Phrasen, Reimen und Zitaten eintauchen. So ne Art Lost & Found sozusagen. Verloren gegangen und wieder auferstanden, zumindest in den Gemäuern der Distillery, ist heute auch der charmante Chefarzt der Freestyle-Klinik Leipzig, namentlich bekannt unter Überkinger aka der Arzt dem die Frauen vertrauen. Mit Mengoolious Funk im Gepäck gibts nicht nur gute Musik auf die Ohren, sondern ganz sicher auch jede Menge zu lachen. 2 Live-Bands und 4 Mcs, fehlen noch ein paar DJ's. Kurz die 911 für Quality Control gewählt und mit dem verschwitzten Hörer am Ohr die Namen von DJ Saibz und Downtownlyrics notiert. Jetzt kann eigentlich nix mehr schief gehen, außer dass dieser Film nie ein Ende nehmen wird, quasi Hip Hop 24/7. Gefangen in der Zukunft der Vergangenheit.

Gefangen sind auch die 3 Herren auf dem unteren Floor, wenn auch nicht physikalisch im eigentlichen Sinne, dafür umso mehr im Beat-Kosmos. Hier wird die Zukunft eingläutet, ohne Wenn und Aber. Ein Zurück gibts hier nicht, das hat uns und vielen anderen verzückten Zuhörern Paul Pre auch schon bei Englands Nr.1 Festival, dem Outlook Festival, letztem Sommer in Kroatien am Strand mehr als deutlich werden lassen. Die Bretter werden ohne Ende aneinander gelegt und so gehts hinaus auf den Steg, der ins unendliche Meer aus Beats, Wonky, Glitch, Hip Hop oder auch Dubstep führt. Ein Strudel, aus dem sich schwer befreien lässt. Gut, dass noch ein Rettungsschwimmer namens Shape dabei ist, der monatlich die Beat-Fahne in Jena hisst. Und auf einen Lokalmatadoren der Resistant Mindz kann zu StyleWild natürlich auch nicht verzichtet werden, und so dürfen wir gespannt sein, was D-Fekto heute aus dem Rm-Kästchen so alles purzeln lässt.

Einfach nur forward, mehr fällt uns hierzu nicht mehr ein, außer, dass wir euch empfehlen den Streetdance-Workshop mit Sound Processing Uni aus Rostock mitzunehmen, um zwischendurch auch mal die Nackenmuskulatur zu entspannen!

Wer sich vorab Karten bzw. den Einlass sichern will, so kann er das ab heute in unserem KartenVORVERKAUF tun!

http://www.fensterzumhof.org
https://www.facebook.com/first.silver.delorean
http://www.paulpre.de
http://www.downtownlyrics.de
http://www.resistantmindz.de


distillery.de