SA. 17.01.09 FINEST SELECTION MEETS BASS PLUS

up: finest selection
RIPPERTON (Perspectiv, Green Records, Lausanne) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig)
down: bass plus
KAZEY (Arcade Mode, Institubes, Paris) I.D. (Fat!, Hardcore Beats, Manchester) SENCHA (Leipzig) PEAK PHINE (Distillery, Bass Plus, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Raphael Ripperton wird auch als Chamäleon der Schweizer Musikszene gehandelt. Den Durchbruch schaffte er mit dem Projekt Lazy Fat People auf James Holdens Label Border Community, aber bereits zuvor hatte er sich in verschiedensten elektronischen Band-Projekten warm gemacht.

RippertonGut so, denn mit Lazy Fat People wurden auf Mathew Jonsons Wagon Repair und Carl Graigs Planet E weiter trainiert und im gleichen Atemzug Ruhm und Ehre eingeheimst. Als sich die Lazy Fat People entschieden, nicht mehr gemeinsam an ihren Zielen zu arbeiteten, stieg Ripperton mit Soloproduktionen allein auf die Tribünen von u.a. Systematic, Liebe*Detail und Connaisseur. Der eigene Ripperton-Stil liegt, während er in Richtung Afterhour schielt, mit deepem House Understatement auf der Achse Chicago-Detroit. Und seit Rippertons eigenes Label Perspective Recordings auch anderen Künstlern eine Plattform für Trainingserfolge gibt, ist dem ein oder anderen klar geworden, dass Laussane die Motorcity der Schweiz sein muss.

Local Support kommt von den Herren, die sich auf die feinste Auswahl spezialisiert haben: Lars-Christian Müller und Chris Manura.

www.ripperton.com
www.myspace.com/finestselection

Text: Tina Melina


An diesem Bass Plus-Abend gibt es zeitgleich eine Wiederholung und eine Wiedergutmachung – und das mit musikalisch schwersten Kalibern! Während I.D. bereits vor über einem Jahr erfolgreich den Partymob im Distillery-Keller zum Ausrasten bringen konnte, blieb Kazey dieses Privileg im vergangenen September leider verwehrt, da sein Flug ab Paris gecancelt wurde. Gemeinsam werden sie nun den Club zum Bersten bringen!

KazeyKazey – Musikalisch bekommt man hier direkt aus Paris ausnahmsweise mal keinen Ed Banger- und Daft Punk-Sound um die Ohren, dafür aber heftigste Bmore-Breaks, bei denen allein schon die schwere Bassdrum alle Hosenbeine im Club flattern lässt! Kazey ist mit seinen Mash-Ups ganz vorn dabei, wenn es darum geht, HipHop mit clubtauglicher Elektronik samt ordentlichem Rave-Feeling zu verknoten. Das schätzen auch viele Kollegen, so dass er auf dem angesagten Intitubes-Label mit Kollege Bulldog einen Remix platzieren konnte, und nebenbei die Tanzflächen mit Partybomben auf Arcade Mode und Dress2Sweat füllt. Wer noch ein Stück weit Feuer im Hintern zu haben glaubt, wird bei Kazey's DJ-Set im Dreieck springen – garantiert!

I.D. – Aus Manchester kommend wird I.D. die Gemäuer der Distillery einem "Bröckeltest" unterziehen. Wer die zahlreichen Remixe und auch die Veröffentlichungen auf renommierten Breakbeat-Labels wie "Fat!" kennt, hat zu I.D. eigentlich keine Fragen mehr. Denn er versteht es perfekt, diese aufregende Kombination aus Breaks, TechFunk, Dubstep und Mash-Up in ein furioses DJ-Set zu verpacken. Nicht umsonst wurde letztes Jahr im Londoner Fabric-Club und auf dem Glade-Festival in UK die Tanzfläche fein säuberlich zerlegt, während er mit seinem Buddy Baobinga für das gemeinsame "Big Monster"-Album einige Lobgesänge einheimsen konnte. Eine Flut von Solo-Releases kommt jetzt auf vielen internationalen Labels angeschossen, und auch der Remix für Stanton Warriors' "Blaze" ging wie eine Granate durch die Clubs. Verpassen ist da nicht!!!

Für einen standesgemäßen Support sorgen die Gastgeber selbst, und wer Sencha & Peak Phine in letzter Zeit im Club erleben konnte, der hat eine genaue Vorstellung davon, dass man nichts erwarten sollte, bis auf eine verdammt gute Zeit mit der Essenz aktuellster Bassmusic!

www.bassplus.de
www.blackbeltboogie.com
www.myspace.com/kazey1
www.myspace.com/djid
www.myspace.com/mysencha
www.myspace.com/peakphine

Text: Sencha
 < JANUAR 2009 > 
MODIMIDOFRSASO
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS
distillery.de