FR. 30.01.09 DEEP ROOTED LTD.

up: move forward
BLAME (720°, Metalheadz, UK) SOULSLIDE (Hyperion) INERTIAL (Thunderfunk Sessions)

Start: 22:30 | add to Cal


Blame – Move forward!

Nachdem LTJ Bukem dem Fridayclub im letzten Jahr eine gebührende Finissage bereitet hat, legen wir im Januar mit der 3. Folge der Deep Rooted-Reihe gleich nochmal nach. Mit Blame werden wir Bukems Good Looking-Umfeld gar nicht so weit verlassen. Nach seinem frühen Erfolg mit dem Projekt "Music Takes You" auf Moving Shadows anfang der Neunziger, trafen sich die beiden 1996 und bespielten von da an gemeinsam die Welt. Das liegt ziemlich nahe, denn auch Blame's Sound ist gekennzeichnet von treibenden Breakbeats und melodiösen, souligen Flächen – liquid eben.

{{image:3582:not_found}}Bereits ein Jahr später begann er dann schon, die Drum'n'Bass-Welt mit Releases vom eigenen Label 720° zu bereichern, auf denen er mittlerweile zahlreiche eigene Produktionen, aber auch solche von Namen wie Seba, Odyssey und Future Engineers veröffentlichte. Von Good Looking verabschiedete er sich vier Jahre später, gewappnet mit jeder Menge neuem jazzy Input und dem festen Willen, diesen Sound immer weiterzuentwickeln. 720° wurde zu einem renommierten Label und auch Metalheadz, Hospital und Charge wurden hungrig auf seinen Sound. Man kann also sagen, dass er dem Ganzen nochmal einen ziemlichen Schub nach vorn gegeben hat. Seine neueste Kreation ist das Tochterlabel "Blame Music", auf welchem die Stücke noch variabler mit dem manchmal etwas in die Jahre gekommenen typischen Drum'n'Bass-Rhythmus spielen. Das dürfte der Liquid-Szene nochmal neuen Schwung geben, denn die atmosphärischen Sounds bleiben, nur eben bereichert durch mehr Abwechslung im Beat. Wir sind also gespannt, wie er diesen neuen Ansatz in sein Set verstricken wird.

Unsere beiden Locals Inertial und Soulslide werden diese Spannung bis dahin aufbauen, indem sie Euch mit dem nötigen Essen schon mal anfüttern und Appetit machen. Das ist eine sichere Sache, denn beide haben sich darin schon lange geübt und wissen, wie sie Euch kriegen. Inertial sollte dem einen oder anderen auch vom Radio her bekannt sein, denn er gestaltet seit 2006 die Sendung "Thunder Funk Sessions", welche mittlerweile auf mottt.fm läuft. Kennst Du nicht? – Na dann mal schnell einschalten: http://www.mottt.fm.

Promoted und veranstaltet wird der Abend von master out. Das ist ein neues Drum'n'Bass und StreetSounds Magazin mit Internetplattform, deren Website an eben jenem Tag an den Start geht. Zu diesem Anlass könnt Ihr Euch mit jeder Menge Merchandise-Artikeln von master out, itsyours.info und anderen Drum'n'Bass-Labels eindecken. Die fünf von Euch mit dem ausgefallensten Tanzstil werden auch ein Limited Edition T-Shirt for free abgreifen können!

Also, gebt Euch Mühe, die Kriterien sind hart. Aber wir haben Blame ja auch nicht umsonst eingeladen...

Text: rekorder
 < JANUAR 2009 > 
MODIMIDOFRSASO
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS
distillery.de