FR. 16.01.09 RIOTVAN PRES. DIE NACHT DER MASKEN

up:
COMA (Kompakt, Köln) JEWEL DJ TEAM (Riotvan, Leipzig) GREGOR. (Riotvan, Leipzig) PRELLER (Riotvan, tetmusik, Leipzig) SCHUBSé VS. AK47 (Riotvan, Leipzig) PETER INVASION & GARDENER (Riotvan, Here Is Why, Leipzig) SZNT (Ingrid Mére, Leipzig)
down:
SEVENSOL (Kann, Leipzig) FILBURT (Distillery, O'RS)

Start: 23:00 | add to Cal


Riotvan hat heute einmal mehr Lust, ausgelassen in der Distillery zu feiern. Es gibt auch allen Grund dazu, denn zum einen eröffnen wir die Distillery nach Ihrer Friday-Club Winterpause und zum zweiten hat der Father of Riotvan himself Geburtstag. Und dieser wird auf besondere Art begangen: Ladies und Gentlemen, wir laden Sie ein zur Nacht der Masken. Mit diesem Maskenball feiern wir weder Fasching, noch wollen wir auf irgendeine Art und Weise dem Karneval huldigen. Aber wir wollen eins: Party mit Stil. Jeder tanzt und feiert mit jedem und hat Spaß, ohne zu wissen, ob derjenige ihm auch ohne Maske äußerlich interessant erscheinen würde. Dieses Szenario wird wie gewohnt auch mit stilvoller Musik unterlegt.

ComaDafür werden Euch die beiden Herren von Coma nicht ins Koma versetzen, sondern bis zur Bewusstlosigkeit durchdrehen lassen. In bester rheinischer Tradition kombinieren sie Pop und Rave, Techno und Rock auf eine ganz eigene, elegante und subtile Art. Coma sind NuRave, Old School Techno, 80s-Pop und Moderne in innigster Umarmung. Sie geben den falschen Hypes die richtige Antwort und der elektronischen Tanzmusik neue Impulse, Stimmen und Gefühle. Ihren Durchbruch hatten sie 2007 zur C/O POP bei der Total Confusion in Köln. Danach folgte eine 12" auf Firm (Kompakt), die in Heavy Rotation in den Sets deutscher Techno DJs wie Tobias Thomas, Sasha Funke und Superpitcher liefen. Performt wird mit Laptop, Gitarre, Synthesizer und Mikrofon, womit Coma den Spagat zwischen Club-Kultur und Live-Konzerten, sowie Techno und Pop schaffen. Ein Example par excellence dafür ist der erst kürzlich aufgenommene Song mit der Ausnahmekünstlerin Dillon. Vielleicht kommt auch sie mit auf ein Ständchen in die Distillery... Wir werden sehen.

GregorAber was wäre ein geburtstäglicher Maskenball ohne die Family? Diese ist im Falle von Riotvan bereits ganz schön groß, wächst jedoch ständig weiter. Gregor heißt der neueste Zuwachs. Seinen ersten Auftritt hatte er bei Ingrid Mère im Sweat, jetzt geht es direkt weiter in die Distillery. Irgendwo zwischen Fidget-House und Techno ist sein Sound verortet, dazu eine Brise Pop und fertig ist das Ganze. Die Elemente werden live zusammengebastelt an unendlich vielen Geräten und mit diversen Knöpfen bis zur Perfektion hochgeschraubt. Auf dem unteren Dancefloor gratuliert derweil die fabelhafte Midi-Crew. Mit ihrem eigenen Label (KANN) schafften sie nun endgültig den Durchbruch und sorgten zudem bereits auf etlichen Partys in und um Leipzig für Euphorie: Wir freuen uns auf Sevensol & Filburt.

Aber auch der Rest der Riotvan-Familie darf nicht fehlen. Eingeladen sind und gratulieren werden Preller, Schubse, AK47 und SZNT aka Haircut.

Auf einen Abend voller Liebe und Freude vor und hinter den Masken!

http://www.riotvan.de
http://www.myspace.com/comalounge
http://www.myspace.com/gregorboy
http://www.myspace.com/peter_claus
http://www.myspace.com/schubseee
http://www.myspace.com/peterinvasion
http://www.myspace.com/djhaircut
http://www.myspace.com/djfilburt
http://www.myspace.com/sevensol

Text: Markus Krasselt
 < JANUAR 2009 > 
MODIMIDOFRSASO
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS
distillery.de