SA. 26.04.03 ELEKTROSEX

up: Aftershowparty zur Leipziger Gay Night ab 6.00 Uhr: WMF on the Decks:
HIGHFISH (WMF, Nighteffect, Berlin) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) NIKLAS ON SAX (Saxophon, Berlin) MARC HELL (Koeln)
down: Digital Night:
JOHANNES LEONID (Convulse, Nachtdigital) STALKER (1bit-wonder, Distillery) MICHEL (Convulse, Nachtdigital)

Start: 23:00 | add to Cal


{{image:2767:not_found}}Highfish generiert seit 1997 mit seinem eigenen, elegant verwobenem style ziwschen house , techno , electro und pop , schon fast eine eigene musikrichtung. deswegen sind auch die von ihm als A& R fuer sein eigenes sublabel "nighteffect" auf wmfrecords ausgewaehlten artists ganz schnell geheimtips und die releases noch schneller vergriffen. sein remix fuer kotai´s “sucker dj" war schon auf der mayday 2002 ein superhit. als dj hat er inzwischen auch international den massen eingeheizt und ueberall ueberraschte gesichter hinterlassen, denn :“so was haben wir noch nie gehoert." .u.a. in barcelona : sonar 2002, toronto : element, new york : tribeca grand, paris : batofar, stettin: prawda, genf : weetamix, detroit: panacea , koeln: studio 672 - regelmaessig im wmf, berlin - cookies, berlin - suite 15, regensburg - tonimolkerei, zuerich - distillery, leipzig - futura , sarjevoremixes + compilations auf : wmfrecords und disko b

http://escorteaze.com/artists/highfish/news/index.html
http://www.wmfrec.com
http://www.marc-hell.com/flash_content.html
http://www.convulse.de
distillery.de