SA. 13.04.02 DIADEM + RECORD RELEASE DR01

up:
FRANKMAN (FM Records, Piccolo, Leipzig) DE BEAR (Dessous, Diadem) GROSSKOPF (Saxophon)
down:
MEDICINE EARDRUM (Philter Music, Leipzig) ELECTRIC NOISE (Partysan, Leipzig) ABDAMON (Vinylcheck, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


FrankmanNach langen Jahren der Entbehrung ist es heute soweit: die erste amtliche Platte unseres Distillerylabels ist am Start. Erster Act auf unserem neuen Baby ist Medicine Eardrum (Ron Wendrich) aus dem City Trax Umfeld. Spährisch treibender Techno auf seiner Driving to the Floor an Back, die nicht gleich in die Fresse haut, dafür schoen die Pobacken massiert!
Außerdem gibts was neues auf Dessous. Das Berliner Label vertritt seid 1998 Dance orientierte Deep- und Vocalhouse-Musik. Der Berliner Producer und DJ Steve Bug ist der Begründer dieses weltweit angesehenen Deephouse Labels, welches bis zum heutigen Tage 22 Singles und 6 Alben veröffentlichte. Genau aus diesem Label entwickelte sich ein neues Projekt mit dem Namen Diadem. Frankman ist, neben Matthias Tanzmann und Marlow, maßgebend an der Entwicklung und dem Erfolg der deutschen Deephouse Kultur beteiligt, er entwickelte mit de Bear dieses neue Projekt um Euch harmonievolle und extravagante Musik darzubieten. Mit dabei eine Live-Saxophonspielerin und in naher Zukunft wird das ganze noch mit einer Sängerin verfeinert.

http://www.dessous-recordings.com
http://www.philter-music.de
distillery.de