SA. 09.04.16 CROSSING BORDERS

up:
ADAM PORT (keinemusik, Berlin) DAVID MAYER (keinemusik, Berlin) PETER INVASION (Riotvan, Leipzig)
down:
BEC (Second State Audio London) DISTALE (Rrygular, Berlin) COCO (Betriebsfeier Berlin) MIABEL (Margon) PAAN (Fuchsteufelswild) MIKE VAN GOETZE (Distillery, Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Mit 16 war er Hardcore (Nein, nicht Rotterdam-Hardcore, New York-, Boston- and Washington D.C.-Hardcore.) Bis heute ist der Vegetarier-Straight Edge-Lifestyle geblieben. Danach kam Hip Hop, Vinyl und die ersten Turntables. Dann erst fand Techno den Weg in Adam Ports Leben. Nicht gerade die typische Künstlerbiografie eines Techno- und House-DJs, aber gleichzeitig die Voraussetzung dafür, dass Adams Sound so einzigartig ist. Eine solche Vergangenheit lässt keinen Raum für den musikalischen Tunnelblick. Dub, Dancehall, Rap, Soul und sogar Psychedelic Rock schimmern immer wieder durch Adam Ports Produktionen und Mixe und es passt einfach, ist authentisch, roCckt. Die letzten zwei Attribute passen bestens auch auf seinen Keinemusik-Labelkollegen David Mayer, der mit ihm gemeinsam heute die Knöpfe drückt.

http://www.keinemusik.com
http://www.riotvan.de
http://www.facebook.com/distale


distillery.de