SA. 09.03.19 SATURDAY RAVE

up:
MELLA DEE (Warehouse Music, Shall Not Fade) SEVENSOL (Kann, Leipzig) LYDIA EISENBL├ĄTTER ([OAM], Distillery, Leipzig)
down:
FAERBER (Tilt, PAL, Hamburg) VINCENT NEUMANN (Distillery, Krill Music, Oblique, Leipzig) ATALANTA (Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Kaum jemand hat den Londoner Warehouse-Sound in den letzten Jahren so nachhaltig gepr├Ągt wie MELLA DEE. Nicht ohne Grund hat er sich f├╝r sein eigenes Label den Namen Warehouse Music ausgesucht. Das Portfolio des Briten umfasst dabei ein Spektrum, das von beschwingt klassizistischen House-Vibes seiner j├╝ngeren Produktionen bis zu griffigen Techno-Entw├╝rfen reicht, die nicht selten mit Einfl├╝ssen aus Jungle und D'n'B gew├╝rzt sind. Unterst├╝tzung kommt von Kann-Liebling SEVENSOL und Club-Resident LYDIA EISENBL├äTTER, die j├╝ngst mit OAM Records ihr ganz eigenes Release-Spielfeld f├╝r ihren Chicago- und Detroit-gespeisten House-Sound aufgezogen hat.

Eine Etage tiefer gastiert der Hamburger FAERBER, seines Zeichens Booker des Hamburger Clubs PAL und Gr├╝nder des angeschlossenen Tilt Labels und ist dort in bester Gesellschaft von Tilles own VINCENT NEUMANN und ATLANTA, ebenfalls aus Leipzig.
distillery.de