SA. 23.04.05 KICK IT! MEETS STARCHASER!

up: Techno: Kick it! unter Druck mit:
ELECTRIC INDIGO (female:pressure, indigo:inc, Wien) BOYS'R'US (Homoelektrik, Mikrodisko) RESOM (mikrodisko, homoelektrik, Leipzig)
down: House: Starchaser:
GERD JANSON (At Robert Johnson, Running Back Rec, FFM) ISA (repertoire, Smooth Pilots) SEVENSOL (Kann)

Start: 23:00 | add to Cal


{{image:2544:not_found}}Wer sich mit elektronischer Clubmusik auseinandersetzt, kommt an ihr wirklich nicht vorbei - Electric Indigo alias Susanne Kirchmayr. Seit vielen Jahren ist die vielseitig aktive Wienerin in der oberen Liga der DJs und ProduzentInnen zu finden. Neben ihrem Dasein als DJ, Musikproduzentin, Fernsehmacherin, Radioredakteurin, Labelinhaberin, Internetaktivistin und Plattenladenmanagerin gründete sie 2001 die Internet Datenbank female:pressure. Die Seite (www.femalepressure.net) funktioniert im weitesten Sinne wie eine Kontaktbörse, die es weiblichen Medienschaffenden aus den unterschiedlichsten Sparten erlauben soll, weltweit miteinander in Kontakt zu treten und so ein kreatives Netzwerk aufzubauen.

Seit 1989 ist sie vom Plattenauflegen infiziert und nach dreijährigem Berlin Aufenthalt, wo sie für das Hardwax den Platteneinkauf koordinierte, kehrte sie 1996 nach Wien zurück. Dort richtete sie ihr eigenes Studio ein und gründete 1998 ihr eigenes Label indigo:inc. Darauf veröffentlicht sie 2003 ihre ersten Releases (six-trak EP 1 & 2). Weitere Veröffentlichungen finden sich u.a. bei Disco B und Kompakt.

Ende 2003 veröffentlichte Electric Indigo zusammen mit der DJ Kollegin Acid Maria die Doppel-Mix-CD "Welttour" auf True People, womit sie einen feinen Einblick in ihre gutsortierten Plattenkoffer gewährten.Inzwischen längst in aller Herren Länder (31 Länder und 134 Städte) zum Markenzeichen für funky Electro- und Technogrooves geworden, verkörpert Electric Indigo die postmoderne Medienkünstlerin par excellence.Ausgewählte Stücke wird sie am 23.April 05 in der Distillery dem Publikum zu Gemüte führen und wie sie selbst feststellen musste: mit Tanzgarantie!

Kick it und die Distillery freuen sich besonders auf diesen Abend, der von Boys 'R' us und resom passend umrahmt werden wird.

http://www.indigo-inc.at
http://www.femalepressure.net
http://www.propellas.de
http://www.mikrodisko.net


{{image:2545:not_found}}Gerd Janson gehört zu den heißen Talenten im deutschen House Zirkus, wenn man dessen Definition noch im ursprünglichen Sinne kennt. Im Frankfurter Robert Johnson versorgt er monatlich zur "Liquid Night" die Crowd mit gutgemischten Deephouse-, Garage- und Disco-Tracks aus 3 Dekaden. Wenn Gerd nicht gerade auflegt, arbeitet er als leidenschaftlicher Musikjournalist fürs Groove Magazin und die Spex. Außerdem betreibt er zusammen mit Thorsten Scheu (aka Glance) Running Back Records. Dem old school House-Flavour verfallen hört man den Tracks durchaus seinen Bezug zu Ron Trent´s Prescription Label oder die ein oder andere Bobby Konders Bassline heraus. Steter Support von Steve Kotey oder Jazzanova und glühende Herzen in aller Welt für tiefe House Musik ließen die ersten Releases auf Running Back binnen weniger Tage ausverkaufen. Gemeinsam mit Isa und DJ Sevensol wird diese Nacht wohl nicht nur musikalisch besonders tief sondern auch lange gehen. Let there be House!

http://www.running-back.com
http://www.repertoire-mag.net
http://www.smoothpilots.de
http://www.violetkashmir.de


distillery.de