SA. 17.02.18 UNREASONABLENESS AND SENSE

up:
SCHLEPP GEIST (URSL, Rostock) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) DILIVIUS LENNI (Distillery, Räucherkammer)
down:
THOMAS P. HECKMANN (Trope Recordings, AFU Limited, AFULAB) TEMPLETON (Mod.Civil, Hypress, Ortloff, Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Wenn die Welt von heute so wäre wie die Träume von morgen, dann klänge sie wie Schlepp Geists Soundtrack: Ewigkeit, die nirgendwo begann und niemals enden wird, fließt fortwährend zwischen hedonistischem Nervenkitzel und Ekstase zu geschenkter Aufmerksamkeit. House mit einem Lachen, Unvernunft und Sinn - das ist der Klang, mit dem Sebastian Geist uns in seinen Bann zieht. Er nimmt unsere Träume und packt sie in den Sound der Welt von heute. Seinen Sound. Und wohin gehts mit ihm? Auf den Dancefloor und mitten durch die Seele. Reduziert auf's Wesentliche. Progressiv, flächig und druckvoll. So soll und muß das sein!

www.schlepp-geist.com
https://soundcloud.com/schleppgeist
https://facebook.com/schleppgeistofficial
www.facebook.com/ThomasP.HeckmannOFFICIAL
distillery.de