SA. 17.12.16 IT'S ALL ABOUT THE MUSIC

up:
NICONé (dantze, Berlin) SASCHA BRAEMER (WHATIPLAY, Dantze, Bar 25) MAURO CARACHO (Distillery, Fäncy, Leipzig)
down:
LAG (MORD, THEM, Serbien) GEORG BIGALKE (45 Minutes of Techno, Distillery, Drec, Leipzig) STEPHAN VON WOLFFERSDORFF (Distillery, Where the Buffalo Roam, Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Bei ihm sieht alles so leicht aus, und kaum einer schafft es so wie er, Komplexes auch so leicht und beschwingt klingen zu lassen – Niconé. Mittlerweile hat er unzählige Hits und Gigs auf dem Buckel, darunter die Club-Hymne "Caje" vom Mega-Album "Romantic Thrills", dass er zusammen mit Sascha Braemer gemacht hat. Mit ihm und Philip Bader betreibt er auch das Label Dantze, auf dem ganz Getreu Niconés Motto ein ganz anderer Ansatz von House propagiert wird als der, den man sonst so kennt. Um so schöner ist es, dass heute auch Kumpel, Weggefährte und Kollege Sascha Braemer mit dabei ist. Ihm merkt man ernsthaft an, dass er die Musik lebt und liebt. In seinen Sets gibt er alles und niemals wird man ihn nicht verschwitzt hinter dem Pult hervorkommen sehen. Musikalische einschränkungen mag er nicht, Sascha steht für Vielfalt.

Promotor der Underground-Kultur, DJ und angesehener Produzent – Lag steht an der Spitze einer neuen Welle von Techno-Künstlern, von denen man noch so einiges erwarten kann. Lag's Fokus liegt nicht nur darauf, gute und/oder funktionale DJ-Sets zu spielen. Vielmehr konzentriert er sich darauf, originelle und treibende Musik zu veröffentlichen und beschreitet mit der Einzigartikeit seines Sounds einen ganz eigenen Weg: rücksichtslos entschlossen und visionär engangiert – im positiven Sinne!

https://www.facebook.com/niconeyou
https://www.facebook.com/saschabraemer.official
https://www.facebook.com/This.is.Lag
https://soundcloud.com/lag
distillery.de