FR. 28.10.11 AKWABA - THIS IS AFRICA

up: akwaba floor
MUSEKE MüSEKE (Hamburg) TOP AFRIKA (Oldenburg) CHABWERA BANDA (Woza this is africa, Leipzig) KUKAYEMOTO (Leipzig)
special:
AFRIKANISCHES ESSEN TANZWORKSHOP MIT TOP AFRIKA (Fr. 17-22 Uhr, Sa. 13-20 Uhr) TROMMELWORKSHOP MIT TOP AFRIKA (Fr. 17-22 Uhr, Sa. 13-20 Uhr)

Start: 22:00 | add to Cal


Afrobeat, Hiplife und Highlife aus Ghana, Naija-R&B aus Nigeria, Zouglou und Coupé Declale aus der Elfenbeinküste, Kwaito und House aus Südafrika, Kuduro aus Angola – die blühende und kreative Musikszene Afrika's

{{image:4044:not_found}}Akwaba bedeutet mehr, als ein herzliches Willkommen. Es ist ein warmes, freundschaftliches Willkommen und lädt uns heute Abend dazu ein, einen Teil Afrikas zu entdecken. Bei so manchen Nachrichten geht völlig unter, was für eine blühende und kreative Musikszene es in Afrika gibt. Kaum ein Tag vergeht, wo nicht ein neuer Tanz das Licht der Welt erblickt und irgendwie schafft man es immer wieder Moderne und Tradition zu kombinieren. Das wollen auch wir heute Abend! Im Rahmen von "Akwaba - this is africa" wollen wir euch im Speziellen Westafrika mit seinen verschiedenen Musikstilen wie etwa Hiplife und Highlife aus Ghana, Naija-R&B aus Nigeria, Zouglou und Coupé Declale aus der Elfenbeinküste, Kwaito und House aus Südafrika, Kuduro aus Angola und vielen weiteren mehr vorstellen. Bevor gefeiert wird, gibt es aber erstmal die Möglichkeit eines Tanz- und Trommel-Workshops mit Top Afrika. Nähere Infos erhaltet ihr dazu unter urban@distillery.de. Danach stellt sich der Forikolo e.V. vor, welcher Schulen in Sierra Leone baut. Wir werden dabei so einiges aus dem Alltagsleben in Sierra Leone erfahren, einen Einblick in die Arbeit des Vereins erhalten sowie auch die Musikszene ein wenig näher kennenlernen.

Im Anschluss daran leiten Kukayemoto mit ihrer Mischung aus Afrobeats & Livangala Style den Abend musikalisch ein. Allerhand traditionelle Instrumente wie etwa Kora, Cajon und Taman werden dabei zum Einsatz kommen und uns den Weg in die Zukunft zeigen. Bevor wir uns dann endgültig der Moderne verschreiben und den aktuellsten Sounds aus Afrika widmen, werden uns Top Afrika mit ihrer Show noch einmal eindrucksvoll zeigen, wieviel Energie bei der Symbiose von Trommel und Tanz freigesetzt werden kann. Was dabei noch zum Einsatz kommt, wird jetzt noch nicht verraten.Kein Geheimnis dagegen ist, dass wir mit Museke Müseke aus Hamburg die DJ-Crew aus Deutschland schlechthin verpflichten konnten. Wie niemand anderes haben sie ein Repertoire zu bieten, welches seines gleichen sucht. Museke Müseke ist das DJ-Team für tropische, gar utropische Popmusik. Die drei Herren aus Hamburg geben alles dafür, den Klimawandel noch etwas zu beschleunigen – natürlich nur in musikalischer Hinsicht! Gespielt wird, was die Menschen in den tropischen Regionen Afrikas, Lateinamerikas und der Karibik zum Tanzen bringt – von damals bis heute. Am heutigen Abend dann etwas mehr mit Fokus eben auf Westafrika. Dazu gesellt sich noch Chabwera Banda aus Leipzig, der dank ausgiebiger Reisen in verschiedenste Länder Afrikas ein breites Sammelsurium an Musik mit nach Hause bringen konnte, denn im Internet sucht man viele Songs vergebens. Seit kurzer Zeit macht er bei Radio Blau mit "Woza - this is africa" eine Sendung auf die Leipzig seit Jahren gewartet hat und bringt uns in regelmäßigen Abständen Afrika und seine aktuellen Hits ein wenig näher.

In diesem Sinne sagen wir AKWABA und freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen mit dem ihr auch den Forikolo e.V. unterstützt, denn 1,- pro Gast werden wir nach dem heutige Abend spenden.

http://www.fensterzumhof.org
http://www.kukayemoto.de


distillery.de