DO. 08.10.09 KOMM TANZ MIT MIR - TOUR 2009

up: komm tanz mit mir
GUSGUS (Kompakt, Reykjavik/Island) WAREIKA (Visionquest, Connaisseur, Perlon, Tartelet, Future Classic, Berlin/Hamburg) BULLMEISTER (Berlin) OCULUS (Island)

Start: | add to Cal


GUS GUS Live – ein elektronisches Konzert für den Dancefloor

Island 1995. Sigurður Kjartansson und Stefán Árni Porgeirsson drehen gerade ihren Kurzfilm "Pleasure", für den sie die Künstlerszene Reykjaviks mobilisiert haben, als ihnen plötzlich das Geld ausgeht. Nun, was liegt da ferner als statt dem Film nur den Soundtrack aufzunehmen? Sigurður Kjartansson und Stefán Árni Porgeirsson machen jedoch genau das. Gemeinsam mit einigen Schauspielern, die für den Film besetzt waren, sowie Birgir Þórarinsson und Magnús Guðmundsson, Mitgliedern der Band T-World, stellen sie innerhalb von 11 Tagen ihr Debütalbum mit dem Namen Gus Gus fertig, das im Herbst 1995 in Island in einer auf 1 000 Stück limitierten Auflage erscheint.

{{image:3736:not_found}}Das britische Label 4AD wird auf die Combo aufmerksam, man unterschreibt und 1997 erscheint das zweite Album "Polydistortion" – ein Erfolg. In den folgenden Jahren geschieht viel, doch eins bleibt immer gleich: Die Band wechselt regelmäßig ihre Formation. Mit der Sängerin Urdur Hákonardottir aka Earth aka Lola Be Nice und dem Album „Attention“, auf dem die Singles David, Desire und Dance you down veröffentlicht werden, feiert man 2002 großen, auch kommerziellen Erfolg. Über 5 Millionen Alben haben Gus Gus mittlerweile weltweit verkauft und werden als isländischer Exportschlager nach Björk gehandelt, aber all das ist Schall und Rauch. Was bleibt, ist der charakteristische Gus Gus-Sound, mit dem längst Geschichte geschrieben wurde. Wenn der Beat des Tracks mit dem Herzschlag eins wird, wenn die Synthie-Hooks Dich auf den Dancefloor peitschen, wenn Du aus Deiner Haut fahren willst, um ganz mit der Musik zu verschmelzen – dann ist das treibender elektronischer Pop von Gus Gus.

Am 18. September 2009 erscheint das neue Album "24/7", das bei KOMPAKT veröffentlicht wird. Die Band ist zum Trio verschlankt mit Sänger Daniel Agust (Frontmann zur 4AD Zeit/"Believe") am Mikro. Die Single „Add this Song“ gibt inklusive Video bereits einen Einblick in das, was da auf uns zukommt. Unkonventionell, mit viel Emotion und Perfektion im Sounddesign, das wieder einmal direkt auf die Tanzfläche führt, wird das eine triumphale Rückkehr. Gefeiert werden kann die in der Distillery, während einem Konzert, das diese Stadt noch nicht erlebt hat.

{{image:3732:not_found}}Offizielle Vorband von Gus Gus auf ihrer Europa-Tour zum neuen Album sind Bullmeister aus Mannheim, die sich und ihren Sound mit eigenen Worten selbst folgendermaßen beschreiben: "Bullmeister – das sind drei nette Jungs, die ihr Electro-Clubpop-wir-rocken-Euch-in-Schutt-und-Asche-und-Deine-Freundin-geht-eh-mit-uns-nach-Haus-Ding mit laissez-faire durchziehen, und nebenbei der eitlen Pop-Poser-Attitüde zu neuer und verdienter Geltung verhelfen." Nun, das ist präzise auf den Punkt gebracht. Die drei Herren betätigen sich zur Verwirklichung dessen an Gitarre, Drums, Keyboards und Elektronik, Gesang veredelt die Kompositionen.

Zudem sind Wareika aus Hamburg am Start, die sich mit einer Akai MPC, Klavier, Mikrofon und Gitarre bewaffnen, um ihren treibenden Groove in der Impovisation zu performen. Oculus, v.a. bekannt aus dem Isländer und Amsterdamer Nachtleben, gibt diesem Abend dann den allerletzten Schliff zum Juwel in der Leipziger Veranstaltungslandschaft im Oktober.


VORVERKAUF: http://shop.mikromarken.de/affiliate/distille/ticketservice.php


http://www.myspace.com/gusgus
http://www.gusgus.com
http://www.myspace.com/hellowareika
http://www.myspace.com/thisisbullmeister

Text: Maren Probst


 < OKTOBER 2009 > 
MODIMIDOFRSASO
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS

Gefördert durch:

distillery.de