FR. 25.10.19 STYLE WILD

up:
DJ Y (04Lkarwa Reppin', Berlin) PABLO GUNZALES (Style Wild/Afro Latin What?!)
down:
BJ PIGGO (Universal Playground, Bratislava) JENNY SHARP (Good Hood Music, Sharp Radio) FREE KEE (Gazelle Horn)

Start: 19:00 Einlass | add to Cal


19:00 Einlass
21:00 Battles Hip Hop 2vs2 & House 2vs2
24:00 Party auf 2 floors

Judges:Lea (L.Mosquitos - Sankt Petersburg)
Olivia (Flavourama - Salzburg)
Luulu (Nürnberg)

Registration Battles: stylewildle@gmail.com

Drei Tage Style Wild/Battle the ramp gehen heute in die erste Runde. Kräfte einteilen ist aber nicht, es gibt wie immer viel zu hören und tanzen. Denn nach den Battles im 2vs2 Hip Hop und 2vs2 House Modus wird die Nacht noch lange nicht zu Ende sein. Wir haben mit Bj Piggo von Universal Playground aus Bratsilava einen durchaus erfahrenen Battle Dj einladen können, vor allem aber einen Dj und Party - Kurator der auch gerne mal musikalisch um die Ecke schaut. Also genau richtig um gemeinsam mit Jenny Sharp den Keller auf Temperatur zu bringen bei Hip Hop, Bass, Trap und Footwork. Ein Stockwerk weiter oben werden Dj Y und Pablo Gunzales stabil (Afro)House, Funk und Disco über die Tanzplatten jagen, welche kurz zuvor noch der Mittelpunkt der Battles waren. Der Exchange kann also weitergehen!Und bevor ihr euch fragt wer denn eigentlich die Judges dieses Mal Sind. Here we go!Schon allein der Umstand dass Lea für verschiedenste Workshops in Leipzig als Dozentin zu Gast war illustriert ihre ungemeine Spannbreite an Stilen. House, Locking und Jazz Fusion sind ihr zu Hause, was aber bei ihrer Offenheit andere Stile absolut nicht ausschließt. Und dennoch verwässern die Stile bei ihren Projekten wie L. Mosquitos oder Matryoshki in jazz nicht, sondern schärfen dank dieser Offenheit eher den Blick für das Essentielle.Olivia macht den weiten Weg aus Salzburg und kuratiert dort bspw. das Flavourama Battle, Österreichs Nummer 1 Adresse in Sachen urbanen Tanzbattle. Und auch sie hat neben House und Hip sessions noch Zeit für ein paar andere Projekte wie urbanes Tanztheater.Luulu hat schon zugesagt den Nachwuchs aus Nürnberg mit ins Auto zu packen. Das beschreibt Luulu eigentlich perfekt, die Liebe zu Kultur und dafür zu sorgen dass das auch in weiteren Generationen so sein wird. Kurz um, eine spannende und trotzdem entspannte Jury. Genau richtig um das richtige Maß zwischen Battle und Exchange zu finden.

Und wer nach Freitag noch kann, kommt am Samstag einfach ins Heizhaus zum den Battle the camp Newcomer Battles mit anschließendem Q&A und offener Session.

Links:Website: www.stylewildbattle.de/Instagram: www.instagram.com/stylewildleFacebook: www.facebook.com/StyleWildLeipzig/
distillery.de