SA. 04.11.17 ABILITY TO FUSE

up:
ÂME (Innervisions, Germany) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies) MAURO CARACHO (Distillery, Fäncy, Leipzig)
down:
MARCEL FENGLER (IMF, Mote Evolver) VINCENT NEUMANN (Distillery, Krill Music, Oblique, Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Die Seele bezeichnet die Gesamtheit aller Gefühlsregungen und Gedanken. Wenn Musik es schafft, all diese ganz sensiblen, inneren Prozesse zu beeinflussen, dann dürfen ihre Erzeuger sich gern Âme (französisch: Seele) nennen. Frank Wiedemann und Christian Beyer sind zu Recht Âme. Von Jazz, Funk, Detroit Techno und Soul beeinflusst, schufen sie eine einzigartige Klangwelt, in der die Seele leichtfüßig tanzen geht. Mit ihren Kreationen gestalten sie Abende, welche von der Dynamik spontaner Tempi- und Genres-Entscheidungen durchzogen sind und ausreichend Freiraum für die Verrücktheiten der Soundtüftler lassen. Straff housig und immer den exstatischen Tänzer im Blick, ohne die so schwer zu beschreibende Deepness zu vergessen.

Marcel Fengler ist dagegen eher jemand, der sein eigenes Tun gern auch mit etwas Abstand betrachtet: Mit Weitsicht schaut er auf Zukünftiges und Vergangenes, um das Zeitlose zu finden. Davon zeugen seine sorgfältigen Produktionen, die neben funktionalem Techno auch weit in die Bereiche von Electro und experimentellem Ambient streifen. Ein straightes Techno-Set kann somit dem fengler'schen Anspruch nicht genügen, Techno ist lediglich sein Fundament, auf dem andere Stile gleichberechtigt Platz finden.

https://www.facebook.com/ame.innervisions
http://www.innervisions.com
https://www.facebook.com/MarcelFengler
https://soundcloud.com/marcel-fengler
distillery.de