DO. 11.02.16 HELPING HANDS TOUR 2016

up:
MNDSGN & IVAN AVE (Jakarta Records) CRSSSPACE (OverDubClub, Pattern Select) SKOR ROKSWELL (VARY, Champion Sound, Leipzig)

Start: 20:00 | add to Cal


Vorverkauf bei TixForGigs

Manchmal weiß man gar nicht, wofür man dem Internet am meisten danken soll. Ganz weit oben auf der Liste steht auf jeden Fall, dass es die Distanz zwischen Oslo und Los Angeles zumindest virtuell auf wenige Sekunden reduziert. Wäre das nicht so, hätten Ivan Ave und Mndsgn vielleicht nie zusammen Musik produziert. Aber mal Hypothesen beiseite: Fakt ist seit ihrem gemeinsamen Erstlingswerk "Low Jams" auf Jakarta Records, dass die beiden zusammen gehören wie die Snare auf 2 und 4. Fluffig und trotzdem mit knarziger Kante, organisch down to earth und gleichzeitig abgespacet – Mndsgns Beats bergen eine gewisse Vielschichtigkeit und Ambivalenz in sich, durch die sich eine große Portion Soul wie ein roter Faden zieht. 2014 erschien sein erstes Soloalbum "Yawn Zen" auf Stones Throw und an dieser Stelle "nuff said" zu sagen, hat nichts mit selbstgefälliger Schreibfaulheit zu tun. Es verschafft lediglich ein paar Millisekunden, um – den Labelkatalog innerlich durchblätternd – das Gewicht dieser Aussage vollständig sacken zu lassen. Was die Kombo Mndsgn und Ivan Ave so unwiderstehlich macht, ist der Raum, den sie sich gegenseitig lassen. Hier ist weder der Beat Beiwerk zum Rap noch anders herum. Beides hat genug Strahlkraft, um allein stehen zu können und beides tritt mal in den Vorder- oder Hintergrund. Der Titel der bevorstehenden gemeinsamen LP passt daher perfekt: "Helping Hands" erscheint im Febrauar ebenfalls auf Jakarta. Der Vibe, den sie mit "Low Jams" manifestierten, scheint sich hier fortzusetzen. Ivan Aves entspannter Flow komplettiert die laid-back Atmosphäre der gemeinsamen Stücke, wobei jedes Wort sitzt - rhythmisch und rhyme-ish. Da lässt sich die Vorfreude auf die Live-Darbietung des Könnens der beiden jetzt schon kaum noch in Grenzen halten.

Auch Crssspace wird seine SP-404 live zum Glühen bringen. Der Wahl-Leipziger hat neben einem Track für die Compilation des OverDubClubs schon eine handvoll digitaler Beat-Tapes releast und sollte daher schon lange kein unbekannter Name mehr sein. Sein Sound ist dort zu Hause, wo lo-fi Futurismus auf melodiöse Retro-Samples trifft. Fürs Ein- und Ausgrooven ist an diesem Abend Skor Rokswell verantwortlich. Seit über fünf Jahren versüßt einem der Connaisseur mit seinen Sunday Sessions nun inzwischen den Wochenausklang. Darüber hinaus haben seine Sets aber auch von Montag bis Samstag großes Potential, der Zuckerguss der Veranstaltung zu sein.

https://www.youtube.com/watch?v=bLPaEDcq0mM
https://soundcloud.com/jakarta-records
https://soundcloud.com/crssspace
https://soundcloud.com/skor72
distillery.de