SA. 17.10.15 23 YEARS OLD

up:
ELLEN ALLIEN (BPitch Control, Berlin) PUPKULIES & REBECCA (Normoton, Rotary Cocktail, Acker Rec., Wolf + Lamb, Dessous) CANSON (URSL, Katermukke, Bar25, Cityfox) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies)
down:
ANSWER CODE REQUEST (Ostgut Ton, MDR, Berlin) GEORG BIGALKE (45 Minutes of Techno, Distillery, Drec, Leipzig) MARKUS MASUHR MODULAR (Pragmat, lcr, Circular limited) SUBTRAK (Where the Buffalo Roam, Leipzig)

Start: 23:30 | add to Cal


Könnt Ihr es glauben? Die Distillery wird 23 Jahre jung!

Kinder, wie die Zeit vergeht! Wenn die Tille 22 ist, wie alt bin ich dann? Naja, immer noch jung genug, um mit ihr zu feiern. Vielleicht ist es genau das, was unseren Club zu dem macht, was er ist. Nichts bleibt, wie es war, doch wir kommen hier immer wieder gern zusammen. Neue Gesichter tauchen auf, einige bleiben fern, aber wer hier ankommt, weiß, er kann gute Musik erwarten, die sich dem Wandel nicht verschließt und dabei nie vergisst, wo sie herkommt. Und er trifft auf Menschen, mit denen er etwas teilt. Am heutigen Abend werden das – das liegt im Anlass begründet – besonders viele sein. Unter diesen Gratulanten sind unzählige Residents, die es sich nicht nehmen lassen wollen, ihrer Tille ein Ständchen zu spielen. Unter den Gratulanten sind aber auch Ellen Allien, Pupkulies & Rebecca, Canson und Answer Code Request.

Das Fundament von Ellen Allien's Universums ist die absolute Freiheit. Als DJ, Musikerin und Labelbetreiberin erfindet sie sich immer wieder neu. Ihr Sound ist persönliches Erlebniss in Klang verwandelt und das Ergebnis freigeistiger Klangforschung. Alleinherrschaft ist Ellen fern. Sie entdeckt neue Künstler und lädt sie ein, ihr Universum mitzugestalten, die BPitch-Labelfamilie. Fernab aller Berlin-Elektro-Pop-Klischees hat Ellen Allien ihr eigenes Soundspektrum geschaffen. Doch dieser Prozess ist noch lange nicht abgeschlossen. Wie Ellen ist auch ihr Universum stets in Bewegung.

Pupkulies & Rebecca – die Remix Compilation: Das dreiköpfige Musikerkollektiv bestehend aus Janosch Blaul, Rebecca Blaul und Sepp Singwald, hat sich in den letzten Jahren zu einer veritablen Größe in der europäischen Clublandschaft entwickelt. Sie selbst beschreiben ihre Musik als elektronischen Chanson. Es finden sich Elemente von House, französischen Chanson, Folk oder wie auf dem zuletzt erschienenen Album „Tibau“ Musik der afrikanischen Insel Cabo Verde in ihren Klängen wieder. Zusammengehalten wird dieser Klangteppich durch Rebeccas Gesang, deren Stimme auf den vergangenen 5 Alben auf 4 unterschiedlichen Sprachen zu hören ist, Sepps Virtuosität an einer beachtlichen Sammlung analoger Synthesizer wie auch klassischer Instrumente und Janoschs Produktionsweise, die stets mit der Rhythmik und Ästhetik elektronischer Club Musik liebäugelt. Bei ihren Auftritten ist ihre Vorliebe für die Energie der elektronischen Club-Musik besonders stark zu hören. Viele ihrer vergangenen 250 Konzerte spielten sie in stilprägenden Clubs europäischer Großstädte. Auf diesem Weg ergaben sich etliche Bekanntschaften und Freundschaften zu Produzenten der elektronischen Musikszene. Auf diesen Begegnungen basiert die Zusammenstellung der hier vertretenen Remix Künstler.

Jeder der befreundeten Musiker hat sich hierbei einen Song aus den vergangenen 4 Alben für die Bearbeitung herausgesucht und auf seine ganz persönliche Art und Weise interpretiert. Die Compilation featured Neun exklusive Remixe von neun großartigen Künstlern. Getragen durch den gelungenen Spannungsbogen funktionieren sie auch bestens im Albumkontext.

Answer Code Request legte erst im letzten Jahr auf Ostgut Ton seinen Debütlangspieler "Code" vor. Seine Tracks stellen ein Soundkonzept vor, das sich wie eine nebelverzogene Zeitreise präsentiert – sowohl durch die Einflüsse und Geschichte von Gräser, als auch durch Teilgebiete der Tanzmusik: von Detroit-inspirierten Elegien über den UK-Sound mit seinen Breakbeats und IDM-Bezügen bis hin zur warmen Seite des Berliner Techno der 90er Jahre. Tanzbare Kostproben dieses vielseitigen Outputs hat er bestimmt auch heute in der Distillery dabei.



http://www.ellenallien.de
http://www.pupkulies-rebecca.de
https://www.facebook.com/cansonmusic
https://soundcloud.com/answercoderequest
distillery.de