FR. 23.05.14 MIAMI CORE

up:
OTTO VON SCHIRACH (Monkeytown, Miami) TINY (Idealfun, Dresden) KID GRINGO (Kugelblitz, Kampala / L)

Start: 23:30 | add to Cal


Otto von SchirachFür manche macht er Breakcore bzw. Raggacore, für andere Miami Bass. Wir entscheiden uns deshalb für Miami Core. Otto von Schirach in eine Schublade zu stecken funktioniert eh nicht bzw. will niemand wissen, was dieser deutsch-kubanische Anunnaki-Wolf dann genau mit eben jener anstellen würde. Schließlich ist seine Mutter, welche Weiße Magie und Santeria scheinbar äußerst aktiv praktizierte, ein starker Bezugspunkt für sein verwirrt kunterbuntes Universum. 1978 landete Otto dem Vernehmen mehrerer Einheimischer nach mit einem formlosen UFO am oberen Ende des Bermuda-Dreiecks, 1990 wurde dieser Ort dann Miami genannt und Otto entschied sich für die irdische Existenz als DJ. Und da weder Miami Bass noch kubanische Rhythmen genug waren, um diesen Flamingo die nötige Farbsättigung zu verpassen, tobt sich Otto seit geraumer Zeit auch als Produzent auf dem Planet Affen aus und entwickelt Strategien abseits aller Wege, um der langen Weile zu entkommen. Ein guter Rat zum Schluss noch von uns. Nimm dir vor der riesigen Zunge dieses durchtriebenen Prinzen in Acht, denn die ist wirklich riesig, wie wir auf einem Hoffest im Miami des Norden Deutschlands letztes Jahr feststellen durften. Im Reisegepäck hat Grandmaster Schirach im übrigen nebst Netzhemd und echtem Krokodilleder auch noch Kid Gringo und Tiny. Die Aftershow steht also auf sicheren Beinen und wackligen Hüften, so wie es sich der Visionär einer neuen Weltordnung eben wünscht.

http://www.ottovonschirach.com
https://www.facebook.com/ottovonschirach
distillery.de