SA. 20.04.13 CORRESPONDANT MEETS SYNTAX

up: correspondant
JENNIFER CARDINI (Kompakt, Kill The DJ, Correspondant, Paris) PHILIPP MATALLA (Distillery, Kann, Internasjonal, Leipzig) KALI AVAAZ (Leipzig)
down: syntax
BILL YOUNGMAN (KILLEKILL, Scandinavia) DJ FLUSH (Killekill) GEORG BIGALKE (45 Minutes of Techno, Distillery, Drec, Leipzig) STEVE K (Distillery, Syntax, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Jennifer CardiniIhre erste Clubnacht war gleich eine mit Laurent Garnier. Kein Wunder, dass die Französin Jennifer Cardini elektronische Tanzmusik von diesem Moment an nicht mehr vergessen konnte. Nachdem sie von Nizza nach Paris umgezogen war, prägte sie in den Clubs Pulp und Rex Minimal Sound noch bevor dieser definiert war. Bis heute kennt man Cardini als Underground-Avantgardistin. Seit 15 Jahren spielt die mittlerweile in Köln lebende Französin fesselnde Sets, veröffentlichte u.a. auf Kompakt, bespielt die Floors des Fabric in London, von Womb in Tokyo, Tresor und Panorama Bar und hat ihr eigenes Label Correspondant. Ihre Sets sind ein gewaltiges Musikerlebnis, das mit denen des Inspirators Garnier gemeinsam hat, dass Electro, Techno und Minimal langsam ineinanderfließen, aufgebrochen und so richtig ausgekostet werden.

Auf dem Syntax-Floor ist Electro-Beats-Liebhaber Bill Youngman zu Gast. Beats lässt er wie Bomben fallen, webt Tsunamis aus Synthesizerstricken und rundet seine abstrakten sowie hin und wieder aus dem Gleichgewicht geratenen Techno-Sounds mit authentischen NYC Hip Hop-Elementen ab, wenn er beatboxt, freestylt die Menge übers Mikrofon anfeuert. Youngmans Releases finden sich auf DC Recordings, Null, Tresor, Serotonin und Scandinavia.

http://www.jennifercardini.net
http://www.killekill.com
https://www.facebook.com/billyoungmanelectrostep
distillery.de