SA. 02.02.13 CHITLIN' CIRCUIT MEETS DEFINITION

up: chitlin' circuit
MARKUS FIX (Cecille, Cocoon, Be Chosen, Below, FFM) DANIEL STEFANIK (Distillery, Cocoon, Leipzig) ANDREAS ECKHARDT (Distillery, Leipzig)
down: definition
JOHANNES HEIL (Cocoon) CHRISTIAN FISCHER (Definition Records, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Chitlin Circuit – mit Markus Fix & Daniel Stefanik

Mit dem Geschenk seines Bruders, einem Behringer 3 Canal Mixer, dem Sound von Kraftwerk und einem unvergesslichen Besuch im Frankfurter Omen begann für Markus Fix der Weg in die elektronische Musik. Während des Entwickelns seines eigenen Stils entstand das "Projekt 2000" mit Freunden und er wurde Resident in der Frankfurter Bar "Helium". Ohne Umwege gelang Markus der Erfolg: Schon bald beschallte er den Cocoon Club und wenig später die Clubs der Welt, bekannt geworden durch seine überzeugenden Releases auf den Labels "Cécille Records" und "Oslo". Dass Daniel Stefanik ihn als Gast zu sich einlädt, spricht für sich. Und für einen aus musikalischer und Party-Sicht hochwertigen Abend.

http://www.facebook.com/markusfixofficial
http://www.bechosen.de
http://www.danielstefanik.com
http://www.cocoon.net


Definition mit Johannes Heil

Pumpende, fette Bässe, düstere Klangflächen, verzerrte Loops – das waren die charakteristischen Markenzeichen von Johannes Heil, dessen Produktionen nach der inspirierenden Begegnung mit Heiko Laux 1998 auf Kanzleramt ihren Lauf nahmen. Seitdem ist viel geschehen. Johannes Heil gehört zu den dienstältesten und fleißigsten deutschen Produzenten. Seine Musik ist nicht nur musikalisch vielfältig, sondern birgt auch immer einen großen Interpretationsspielraum, steckt voller Visionen und Mystik. Durch seine herausragenden handwerklichen Fähigkeiten griffen auch Sven Väth und DJ Hell auf ihn als Co-Produzenten zurück. Sein 2010 auf Cocoon erschienener Longplayer „Loving“ steht mit elegantem House für eine weitere Seite von Johannes Heil.

http://www.kanzleramt.com
http://www.definition-records.de
distillery.de