SA. 06.10.12 FINEST SELECTION MEETS BASS PLUS!

up: finest selection
MARBERT ROCEL (Compost Records, Leipzig) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) ANDREAS ECKHARDT (Distillery, Leipzig)
down: bass plus!
DEXTER (Clone, Klakson, Den Haag) SENCHA (Leipzig) PEAK PHINE (Distillery, Bass Plus, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Finest Selection mit Marbert Rocel – Swing, Jazz, House

Marbert RocelDas letzte Mal als Marbert Rocel in Leipzig spielten, mussten sie ihr Konzert unterbrechen, weil der Regen so stark wurde, dass er die Instrumente von der Bühne spülte. Das war im Sommer auf dem TH!NK?. Was aber einmal so leicht und beschwingt elektronisch begann, muss fortgeführt werden.

Nun sind sie bei uns zu Gast und kein Wetter kann das verhindern. Wer noch keine Gelegenheit hatte, sich in die lieblich-freche Stimme von Antje Seifarth (Spunk) und den jazzig-housigen Clubsound von Marcel Aue (DJ Malik) und Robert Krause (Panthera) zu verlieben, der wird sein Herz heut Nacht verlieren.

www.marbertrocel.com
www.compost-rec.com
www.formresonance.com


Zeitlose Musik mit Dexter

DexterZeitlose Musik zu machen, ist wohl das Beste, was einem Produzenten passieren kann. Damit reden wir weniger von den Anfängen des Holländers Remy Verheijen.

Nein, wir meinen seine weltweit geschätzten Tracks unter dem Namen Dexter, mit denen er auf Labels wie Clone und Klakson für einige Klassiker der jüngeren Electro-Techno-Geschichte sorgte. Da ist etwas in seiner Musik, was nicht nur Zeitlosigkeit schafft. Vielmehr sind es auch die sich windenden, intensiven Basslines und dieser unverschämte Funk in Dexter's Produktionen, die immer wieder hervorstechen.

www.klakson.nl
clone.nl
soundcloud.com/dexter-klakson
distillery.de