DO. 12.05.11 STYLE WILD TRIFFT HIP HOP KIOSK - RAKETENFORSCHER AUF REISEN

up: raketenbasis
FULGEANCE (Cean, Frankreich) CESCHI (New Haven, USA) DARK TIME SUNSHINE (Chicago, USA) ZOEN (Frankreich) DJ D-FEKT (Resistant Mindz, Sounds Like Ham In The Pan) MR. BEEF (Resistant Mindz) REED BEATZ (Resistant Mindz, Leipzig)

Start: 21:00 | add to Cal


FulgeanceBrücken schlagen ist dem Hip Hop so ureigen wie Mauern einzureissen und genau das geschieht an diesem Abend, wenn sich StyleWild und der HipHopKiosk zusammentun und Europa mit Amerika verbinden. Zwei Shows die auf ein Datum fielen, schnell war klar das da geminsam gearbeitet werden muss. Herausgekommen ist ein internationales Team aus Raketenforschern an deren Sperrspitze Fulgeance aus Frankreich steht. Der Mann hat schon den halben Globus mit seiner Mpc bereist und bis jetzt jedem, egal ob Los Angeles oder Tokyo, seine Version von Club Funk und Future Beats nahebringen können. Verorten lässt sich der treibende Sound seiner Produktionen nur schwer, was sich schon an den verschieden musikalischen Einflüssen ablesen lässt. Soul, Funk und Disco sind ebenso Fundament seines Sounds wie die Detroiter Hip Hop Schule und die Sounds der ersten analogen Synthesizer wie Moggi, Moroder oder Bernard Fevre. Kurz um, ihr dürft ein gewaltiges Live-Set erwarten das euch den Arbeitsstress der Woche mehr als vergessen lässt. Ins Feld geführt wird Fulgeance dabei von den zwei lokalen Heroen Mr. Beef und D-Fekt, die fester Beatandteil des Leipziger Resistant Mindz Label sind und sich während des SAE-Beatfight in Duisburg und des Finest Ego Weekends in Berlin mit sehenswerten Platzierungen in die obere Liga der Beatprodzuneten Deutschlands katapultierten.

Dark Time SunshineAn diesem Punkt sind wir aber noch lange nicht am Ende, denn es gibt weitere Raketenforscher vorzustellen, die an diesem Abend mächtig Mondstaub aufwirbeln werden. Ceschi und Dark Time Sunshine aus den USA, Zoen aus Frankreich und Reed Beatz aus Leipzig sind ebenfall am Start. Ceschi ist sicherlich der prominenteste Act des Abends, er repraesentiert eine (relativ) junge Generation alternativer Rapper mit Einfluessen und Verbindugen zum Project Blowed, Anticon und der kanadischen Untergrund Elite um Factor G. Zoen wird schon zum dritten Mal bei einer Hiphopkiosk Show vertreten sein, ist quasi schon Ehrenbuerger in der Messestadt. Dark Time Sunshine hat gemeinsam mit den beiden ersteren die Lust am Ausloten von Genregrenzen der alten Mutter Hiphop. Das heisst oftmals nicht genretypische Themen und gerne auch Abweichungen vom Sprachgesang in Richtung mehr Gesang.
Dazu passend der Lokalsupport in Form von Reed Beatz, der die Gilde der experimentellen Beatbauer, DJs und MPCs-Aktivisten vertritt.

Eine bunte Mischung also die man sich unter keinen Umständen entgehen lassen sollte, wenn man den Alltag auch mal unter der Woche gekonnt abschütteln möchte.

Achtung: die erste Live-Show beginnt pünklich 22.30 !!!

http://www.fensterzumhof.org
http://soundcloud.com/fulgeance
http://www.myspace.com/ceschiramos
http://soundcloud.com/resistant-mindz
distillery.de