FR. 29.04.11 POKERFACE

up: pokersaal - setzen, blöffen, checken, chips verschieben
POKERTURNIER (Voranmeldungen an: sindy@distillery.de)
down: tanzsaal - 30er bis 60er jahre jukebox-style
EDDIE HOT ROD (Leipzig) HANS DER JäGER (Connewitz Grill Mafia, Leipzig-Connewitz) DJ YORK (Könich Heinz, Leipzig-Connewitz) QUENTIN BURATINO (Leipzig) DJ GRAPE (Conne Island, Leipzig-Connewitz) RUDY HUXTABLE (Leipzig)

Start: 22:00 | add to Cal


Pokerturnier & Party im originalen Stil

Achtung: An diesem Abend bitte wir unsere Gäste sich dem Motto getreu zu kleiden, sprich der Zeitspanne 30er bis 60 er Jahre entsprechend.

PokerfaceZiemlich genau ein Jahr ist nun seit dem letzten Pokerturnier in der Distillery vergangen und dementsprechend ist die Zeit ran, dieses zu wiederholen und nochmals auszubauen. Wir machen es uns heute Abend sowohl im Keller, als auch in der oberen Empfangshalle gemütlich und werden den Laden gemäß dem Motto 30er-60er Jahre umgestalten. Welche der beiden Räumlichkeiten zum Tanzsaal umgestaltet wird, sei an dieser Stelle noch nicht verraten. Reden wir aber nicht viel um den heißen Brei herum: Das Turnier hat wie immer nur eine begrenzte Zahl an Teilnehmern die aufgenommen werden können, deshalb meldet euch bitte so schnell wie möglich unter folgender e-Mail-Adresse: sindy@distillery.de und werft ihr eure Bewerbung in den Briefkasten. Sicher werden sich im Laufe des Abends noch freie Plätze und Tische ergeben, aber um ganz auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr euch vorher anmelden.

Den Soundtrack zum Abend wird ein verschworener Haufen fieser Plattendreher liefern, deren Plattenkisten gut mit Munition für den Abend eingedeckt sind. Dabei werden euch allerhand 7&12-Inch Kaliber um die Ohren fliegen, deren Inhalt zum Glück bleifrei ist. Eddie Hot Rod, Quentin Buratino, Rudy Huxtable und das Kurth Reith Team werden euch alles von den 30er bis 60er Jahren an Sound präsentieren, was auch auf den Tanzfloor gehört, ihr müsst dann lediglich nur noch eine heiße Sohle aufs Parkett legen. Egal ob Rock'n'Roll, 50s Billy, 60s Beat, Soul & Ska, Swing etc., bitte denkt immer daran die Etikette zu wahren.

Die Prohibition ist an diesem Abend zum Glück aufgehoben, es steht euch an der Bar also ein breites Sortiment zur Verfügung und die Eichenfässer haben den Whisky sicher nicht schlechter werden lassen. Um das ganze noch abzurunden und den würdigen Rahmen zu verleihen, gilt an diesem Abend ein Dresscode! Also kramt einfach mal in euren Geheimregalen oder fragt Opa oder geht zum Verleih, wie auch immer. Es wäre schön euch an diesem Abend gemäß dem Motto der 30er/40er/50er/60er Jahre gekleidet zu sehen. Und wer weiß, vielleicht winkt ja der Dame mit dem schönsten Kleid und dem Herrn mit dem feinsten Zwirn auch eine Überraschung.

http://www.fensterzumhof.org
distillery.de