FR. 05.11.10 LIVELYRIX POETRY SLAM & FENSTER ZUM HOF ERöFFNUNG

up: livelyrix poetry slam
ANDY STRAUSS (Münster) WOLF HOGEKAMP (spoken word, Berlin) U.V.M. und wie immer viele mehr MODERATION: MATZE SPENGLER (Leipzig) MUSIC BY: RUKEY (Distillery, esoulate, Leipzig) im anschluss: CRIOLINA (Brasilia, Sao Paolo, Brasilien) SELECTAH SPINBACK (Spinbaclaat/ DaSwitch, Leipzig) MR. OLSEN (Da Switch) VIBES AMBASSADORS (Leipzig) PABLO GUNZALES (Style Wild/Afro Latin What?!)
down: d&b, jungle, dubstep
MISS MIGHTY MELODY (Séance de Danse, Dresden) MC LIA (Halle) AUDITE (Boundless Beatz, Fat Bemme) LOCO (Artension Team, Native Vibes) ROMANSKIE & MC SOULMAD (Leipzig) KATOR (Defrostatica, Leipzig) MC FLIP FLOP (Leipzig)

Start: 20:00 | add to Cal


Selbst die wenigen Sonnenstrahlen, die dieser Sommer zu bieten hatte, haben wir gekonnt ignoriert, denn es stand ein großes Ziel vor uns, das erreicht werden wollte: Der Freitag in der Distillery sollte ein neues Gesicht bekommen. Entstanden ist ein wundervoll lebendiges und neues Konzept, über welches Ihr Euch ab Ende Oktober auf www.fensterzumhof.org ein genaueres Bild machen könnt. Deshalb sei an dieser Stelle noch nicht zuviel verraten, außer, dass wir den Auftakt von unserem neuen Steckenpferd, dem "Fenster zum Hof", gemeinsam mit Euch gebührend feiern wollen. Aber eins nach dem anderen, denn dieser Abend hat mehr als nur wilde Feierei zu bieten.

Wolf HogekampAb 20 Uhr erwartet alle Freunde des gesprochenen literarischen Wortes wieder ein Feuerwerk von Wortkaskaden, wenn der liveyrix Poetry Slam in die Gemäuer der Distillery einzieht. Geladen ist dieses Mal u.a. das Urgestein und Evergreen der deutschsprachigen Slamszene Wolf Hogekamp aus Berlin. Er veranstaltet seit Jahrzehnten Poetry Slams in Berlin und gründete "Spoken Word Berlin", die "Lesebühne Berliner Wald" und das Slam Team "Agrar Berlin". Wolfs Lyrik ist brutal, witzig sowie skurril und wird von ihm schnell rhythmisch und mitreißend vorgetragen. Andy Strauß ist so ziemlich das Gegenteil. Seine Prosa ist lakonisch und witzig, aber zurückhaltend, seine Vortragsweise sympathisch und entspannt. Der Ostfriese macht seit mehreren Jahren die Slambühnen unsicher und hat auch schon den einen oder anderen Slam in Leipzig gewonnen. Natürlich kann sich jeder, der möchte, unter leipzig@livelyrix.de zur Teilnahme am heutigen Poetryslam in der Distillery anmelden.

http://www.livelyrix.de
http://www.epoet.de/spokenwordberlin
http://www.establishmensch.de
http://www.djrukey.de


CriolinaIm Anschluss an diese wohl gewählten Worte wird das Sprachgewirr noch ein ganzes Stück undurchsichtiger. Haben wir an diesem besonderen Freitag doch Musikstile aus aller Welt eingeladen, uns einen Besuch abzustatten. Bei dieser Auswahl einen Anfang zu finden, ist gar nicht so einfach. Also beginnen wir doch am besten mit der Vorstellung unser am weitesten gereisten Gäste: Aus Brasilia/Sao Paolo wird das Criolina-Projekt zu Gast sein, welches direkt von der Womex (World Music Expo) in Kopenhagen zu uns kommt. Im Gepäck haben die drei Herren jede Menge brasilianischer bzw. latein- und südamerikanischer Grooves jeder Coleur, welche sie nicht nur von Platte, sondern auch Live wiedergeben. Ihr dürft Euch auf eine spannende Mischung aus DJ- und Live-Set freuen. Aber das ist längst nicht alles, was die Jungs drauf haben. In Brasilien veröffentlichen sie in regelmäßigen Abständen Platten, haben eine eigene Radioshow, veranstalten Partys und Konzerte und haben auch noch ein eigenes Magazin, das sich mit Musik und der umgebenden Kultur beschäftigt. Wann die Jungs schlafen, ist unklar, aber eventuell ergibt sich ja vor Ort die Möglichkeit, das zu erfragen.

Unterstützung bekommen sie in dieser Nacht von allerhand lokalen Helden, angefangen bei Selecta Spinback & Mr Olsen von der Da Switch Crew. Niemand sonst in dieser Stadt schafft es, so geschmeidig einen Bogen zwischen Dancehall, Funk, Soul und Hip Hop zu spannen. Wer sich in diesem musikalischen Netz noch nicht verfangen hat, kann noch einen Ausritt in Richtung Balkan mit den Vibes Ambassdors wagen. Das dieser recht feurig werden dürfte, steht außer Frage. Die letzten Energiereserven wird dann Pablo Gunzales mit seinem tropischen Set aus Euren Tanzbeinen ziehen. Kurz um, wir werden dem Herbst die Hufe zeigen und den oberen Floor etwas näher an den Äquator schieben.

AuditeAuf dem unteren Floor wird es etwas härter zu Sache gehen, aber keine Sorge, auch da wird der Soul, u.a. dank Miss Mighty Melody und MC Lia, nicht verloren gehen. Miss Mighty Melody hat sich über Jahre mit viel Herzblut dem Jungle und der Szene in deutschen Gefilden gewidmet. Für diese Hingabe wurde sie dann 2009 auch belohnt als sie mit DJ K auf Europa-Tour ging und von Kiew bis Wien den Jungle-Virus verbreitet hat. Davon ließ sich auch ihre jetzige Wegbegleiterin MC Lia infizieren und wird Miss Mighty Melody auf der musikalischen Safari mit ihrer wundervollen Stimme begleiten. Zu den beiden attraktiven Damen gesellen sich allerhand lokale männliche Heroen, namentlich sei an dieser Stelle z.B. Loco genannt, der mit seinem Artension Team zur Global Space Odyssey 2010 wohl den Wagen mit den meisten Tanzwütigen hinter sich herzog. Gerüchten zufolge stapelten sich diese sogar, um an dem treibenden Sound teilhaben zu können. Ganz soviel Erfahrung können die drei folgenden Aktivisten zwar noch nicht vorweisen, dafür aber jede Menge Talent. Die Rede ist von Romanskie, MC Soulmad und Kator, welche die Leipziger Drum'n'Bass-Szene mit ihrem Sound seit einiger Zeit bereichern und zugleich Leipzig hoffnungsvoll in eine erfolgreiche Drum'n'Bass-Ära blicken lassen.

Zu Tage gefördert hat sie Audite, seines Zeichens Macher und DJ der Boundless Beatz Reihe. Er wird die heutige Nacht mit einem basslastigen "Guten Morgen!" ans Licht führen und glänzt dabei mit einem seiner seltenen Dubstep-Sets in dieser Stadt. Als Host für die Nacht wird uns MC Flip Flop seine Dienste zur Verfügung stellen. Dabei wird er uns sicher auch ein wenig britisches Feiertemperament vermitteln, hat er sich doch erst vor 2 Jahren dazu entschieden, Bristol Richtung Leipzig zu verlassen. Das allein sollte schon Grund genug sein, ihm mit extatischen Rufen und Tanzbewegungen diese Entscheidung zu versüßen.

Also lasst die Woche hinter Euch und wagt mit uns einen Blick durch das "Fenster zum Hof" in die weite Welt! Wir freuen uns auf Euch!

http://www.fensterzumhof.org (ab Ende Oktober)
http://www.myspace.com/festacriolina
http://www.myspace.com/mighty_melody
distillery.de