SA. 17.07.10 FINEST ZWISCHENWELTEN MEETS SYNTAX

up: finest zwischenwelten
CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) ANDREAS ECKHARDT (Distillery, Leipzig) EINKLANG (Zwischenwelten, Leipzig) EZRA (Leipzig) CHRISTIAN PHILIPP (zwischenwelten, Leipzig)
down: syntax
REKORDER (Blackred, Leipzig) GEORG BIGALKE (45 Minutes of Techno, Distillery, Drec, Leipzig) STEVE K (Distillery, Syntax, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Finest Zwischenwelten

ZwischenweltenWenn sich zwei zum Slammen zusammentun, dann kommt es nicht selten zu musikalischen Explosionen. Wie ein Feuerwerk kann sich ein Abend entwickeln, wenn eine Seite der anderen Soundvorlagen zuspielt, die den anderen auf neue Ideen bringen, ihn inspirieren, obwohl sie nicht wirklich aus den musikalischen Gefilden stammen, in denen man sich üblicherweise tummelt. Man sucht einfach nach dem kleinsten gemeinsamen Vielfachen, baut es aus und treibt es voran. Eine schier unglaubliche Energie kann sich in solchen Nächten entwickeln, in denen alles möglich scheint. Wenn die Crews von Finest Selection und Zwischenwelten aufeinandertreffen, kommt es zu genau diesem Feuerwerk. Bumm. Nach dem ersten Zusammenzucken, badest Du in den dem Spektakel aus Farben und Klängen, dass sich in immer neuen Formationen über Deinen Ohrmuscheln ergießt. Die Tanzfläche bleibt der einzige Ort, an dem Du das, was Du da gerade erlebst, verarbeiten kannst. Und Du kannst. Und kannst. Und kannst.

http://www.myspace.com/finestselection
http://www.myspace.com/zwischenweltencrew

Text: Rosalie Mukowski


T.E.C.H.N.O @ Syntax

Immerzu Musik zu spielen, die schön klingt, ist Kitsch. Nur Musik zu spielen, die kaputt macht, ist reaktiv. Den Leuten den Spiegel vorzuhalten, obwohl es um feierliche Abendgestaltung geht, ist sicher wichtig. Aber irgendwann sollte der Punkt kommen, an dem man eine Vision präsentiert. Den Gästen etwas abverlangen, um ihnen später etwas zu geben. Kein gleichgültiges Zeug, was den Abend vor sich hin plänkelt, sondern Tunes, die Position beziehen. Komm in den Keller zu Syntax.

http://www.myspace.com/georgbigalke
http://www.myspace.com/drrekorder
http://www.myspace.com/syntaxleipzig

Text: EGO
 < JULI 2010 > 
MODIMIDOFRSASO
01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS
distillery.de