FR. 10.10.08 MZIN PRES. A VISUAL LIBRARY

up: upper playground
DJ ULMER (Vertrieb 73, Fresh & Funk, Berlin) KOOL DEE JAY FLIP (mzin, Leipzig)
visual:
THE RUN UP (an artists documentation series, Upper Playground, USA)

Start: 21:00 | add to Cal


The Run UpDer Zusammenhang zwischen Design und Musik ist schon zigmal beschrieben wurden – deshalb nur kurz: Ja die Schallplatte (oder später CD) war (ist) als Format für Designer, Maler oder Fotografen immer interessant. In Pop- und Dancemusic ist die Verbindung zwischen dem musikalischen und visuellen Produkt extrem eng...man könnte also sagen, im Idealfall wird es ein Ganzes! Jede Zeit hat seine Styles und Helden – von Andy Warhol zu Paul Rand, von Reid Miles zu Paula Scher, von Glen E. Friedman zu Eric Haze, von Designers Republic zu Non-Format. Eines haben alle gemeinsam: sie repräsentieren jeweils ihre Zeit und werden Teil der Assoziation zur Musik.

Und (auch) darum geht's heute abend in der Präsentation von "THE RUN UP"

Der Film ist Teil einer neuen DVD-Reihe von Upper Playground. In "The Run Up" werden 26 Künstler verschiedener grafischen Disziplinen vorgestellt. Er gewährt uns Blicke auf ihre Arbeiten und läßt uns mittels Interviews und Features in die ihre Welt eintauchen. Mit dabei sind u.a. Futura, Cody Hudson, Doze Green, WK Interact, Jose Parla und Ryan McGinness.

Das Konzept?!
Entsprechend dem DJ-Set von DJ Ulmer und Kool Dee Jay Flip wird jede Projektionsfläche wechselnd mit Covern den Sound bebildern. Die musikalische – und damit optische – Reise geht von Jazz und Soul über Reggae und HipHop zu Disco und Electro. Über 100 Cover von 1950 bis heute versprechen die ein oder andere Überraschung und etliche Aha Effekte. Auch wenn das sicher nicht immer synchron zur Platte passieren kann (ein Floor hat seine eigenen Regeln, ooops!), so wird doch ein Gefühl für die Zeit und seine Produktion spürbar – musikalisch und visuell!

Zu den Herren
Ulmer ist wohl einer der begnadesten Plattensammler im Mp3-Zeitalter, jobbt bei einer der besten SecondHand Vinyl-Adressen Berlins und ist Sonntags zwischen Mauerpark und Boxhagener Platz unterwegs. Hinter den 1210ern verbindet er Dekaden und Stile so wie es ein DJ tun sollte!

Kool Dee Jay Flip ist Betreiber von mzin - graphic culture in Leipzig. In seiner Galerie in der Paul-Gruner-Strasse präsentiert er Bücher und Magazine in allen Formen und Farben, bietet korrekte Styles und zeigt in monatlich wechselnd Ausstellungen Werke aus den Bereichen Typografie, Illustration und Streetart. Ein Besuch lohnt sich...


Doch vorher solltet Ihr den heutigen Abend nicht verpassen. Die Distillery probiert wieder mal was neues und schickt Euch, eine Woche vor ihrem Geburtstag, auf eine visuelle und musikalische Reise...

Start des Films ist 21:00 Uhr.
Be surprised!

http://www.mzin.de

Text: Philipp Neumann
distillery.de