SA. 04.10.08 OKTOBERREVOLVER PART III

up: dancematerial
BODI BILL (Sinnbus, Berlin) DEAD FISH AUDIO (East German International, Fiat, Leipzig) LIMOUSINE ROT -LIVE (East German International, Leipzig) BEAUTIFUL PLANET EARTH (1bit-wonder, Leipzig) STEFFEN BENNEMANN (Nachtdigital, Holger, Leipzig)

Start: 22:00 | add to Cal


Ihr habt kein Taxi bestellt aber Ihr bekommt eine Limousine...und zwar eine rote! Daniel und Puma haben sich angeschnallt, Ölstand vom Synth gecheckt, die Beatfelgen draufgezogen fahren auf der Tanzfläche vor.

Limousine RotDie beiden lernten sich '99 kennen und teilten von Anfang an die Leidenschaft für Musik und Gesellschaft sowie Kunst was (glücklicherweise) zur Folge hatte, dass 2005 das Projekt "Limousine Rot" geboren wurde. Ein sehr interessantes und erfolgreiches Konzept, da die Jungs von Anfang an auf die Symbiose von gut produziertem Sound und inhaltlich klar durchdachten Texten und Partytauglichkeit setzten und damit erfolgreich zeigen, dass es nicht viel braucht, um aus der Masse an Bands herauszustechen, wenn man klare Ziele hat. Auf ihrer Debut EP "Liebe im Film", welche musikalisch zwischen Indie und Elektronica angesiedelt ist, beschreiben die Lieder einen Gesellschaftszustand zwischen zügellosem Tanz und kalkulierten Gefühlen und treffen damit genau den Punkt, den Daniel und Puma als "Limousine Rot" vermitteln wollen.

Über die Zeit entstanden immer mehr synthetischer und treibendere Tunes und die zweite EP "Maschinenlieder" erschien im April 2007. Die klaren Techno- und Minimal-Einflüsse dieser EP sind ein klarer Stilbruch zur ersten EP. Die beiden schaffen es aber, auf anspruchsvolle und sehr angenehme Weise dem Hörer klarzumachen, wer bzw. was "Limousine Rot!" ist.Nachdem Sie vor Kurzem nur sehr knapp das Finale der F6 Music Awards verpasst haben, widmen sich die Jungs gerade ihrem neuen Album, welches noch in diesem Winter erscheinen wird.

Dead Fish Audio"Dead Fish Audio" aka Fiat und Kauerhof stehen für Bühnenpräsenz, Livemusik und Performance. Diese Jungs sind keine "Laptopartists" die Ihre Stücke vorproduzieren, auf der Bühne abspielen und einfach nur hübsch anzusehen sind. Vielmehr handelt es sich hier um waschechte Rampensäue, die die Bühne mit Synthesizern, Samplern, Sequenzern, Mischpulten und allerlei Effektgeräten vollstellen, getreu dem Motto "For general use!". So entstehen auf der Bühne neue Livestets, neue Parts und nicht selten ganze Stücke. Seit 2003 bewegen sich "Dead Fish Audio" erfolgreich auf der Schwelle zwischen Konzert und Club, bleiben einzigartig und sind jedesmal ein Garant für einen Sound, der so vorher noch nicht dar war, also Geburtshelfer für gute Musik. So könnte jeder Gig der sein, an dem ein neuer Hit geboren wird.

http://www.myspace.com/bodibill
http://www.dead-audio.de
http://www.egi-music.com
http://www.limousine-rot.de
http://www.steffen-bennemann.com

Text: Soulslide
distillery.de