FR. 30.05.08 GLOBAL PLAYAZ! HIGH-GRADE DRUM AND BASS

up: Movement Floor:
JFB (Hospital, UK DMC Champion 2007, Battle Jam, Brighton) MC FIVE ALIVE (Natural Selection, Movement, Good Looking) SOULSLIDE (Hyperion) MC PHOWA (Dead Metropolis, Leipzig) J.SN (Break out!, Leipzig)
down: Natural Selection Floor:
DJ RUFFSTUFF (V-Records, Chronic, Movement, Kool FM, London) MC DREAD (GL Streetlegends, London) RACOON (Dead Metropolis, Chemnitz)

Start: 22:30 | add to Cal


Einige kritische Stimmen behaupten Drum and Bass wäre nicht mehr innovativ genug und zu viele DJs spielen den gleichen Sound... Ok, heute Abend setzen wir alles auf eine Karte oder besser gesagt alles auf 2 Turntables, um diese Behauptung auf die Probe zu stellen.Und so wird es nach sehr langer Zeit heute Nacht auf beiden Floors Drum and Bass "In full Pressure!" und allen Facetten um die Ohren geben. Dafür haben wir uns zum einen eine Auswahl der Resident DJs einer der weltweit bekanntesten und regelmäsigen Drum and Bass Shows, "Movement" aus der Bar Rumba in London eingeladen sowie einen Teil der Artists der noch relativ jungen aber erfolgreichen Bookingagentur "Natural Selection" ins Boot geholt.

JFBUnd so erwarten Euch auf dem oberen Floor dank Movement die volle Schelle Drum and Bass, Breaks, HipHop und alles, was Spaß macht und lange Weile auf dem Dancefloor praktisch ausschließt, denn JFB is back 4 more in der Distillery (einige erinnern sich vieleicht an den Hammerabend als Rolling Sounds ihn zu uns holten) und wird euch auf laute und basslastige Art und Weise erklären wie er UK DMC Champion 2007 geworden ist und wie vielfältig ein D'n'B Mix sein kann. Zusammen mit MC Five Alive, dessen Talent und langjährige Erfahrung regelmäßig die Bar Rumba zum Kochen bringen und unter anderem auch von LTJ Bukem anerkannt wurden und ihn zu einem festen Bestandteil der Good Looking Crew gemacht hat, wird er das Distillery-Gemäuer ordentlich zum beben bringen. Mit von der Partie sind DJ Soulslide, der in seinen Mixen schon oft gezeigt hat, dass nicht alles eine Soße ist und seit Jahren in Sachen D'n'B die Fahne erfolgreich hoch hält (Watch out for Master Out Magazine!) und MC Phowa, dem vokalen Kraftwerk der Death Metropolis Crew, der es immer wieder schafft, den Begriff "MC" ein Level höher zu stapeln. Als Support haben wir J.SN verpflichtet, ehemaliges Cuba Crew (R.I.P.) Mitglied und definitiv einer der Newcommer in Leipzig, der die Szene hier am besten repräsentiert - kurzum genau der richtige Mann für heute Abend.

DJ RuffstuffAuf dem unteren Floor bekommt Ihr DJ Ruffsuff auf die Ohren. Für einige von Euch sicher nicht nur durch seine Arbeit für V-Records und Chonic sondern auch durch seine Radioshow auf Kool FM ein Begriff. Ihm zur Seite Steht MC Dread, das Multitalent mit dem Hang zur perfekten Punchline und der unverwechselbaren Stimme, die Euch mitreißen wird, wenn das nicht der Bass schon vorher erledigt hat. Hier erwartet Euch außerdem noch DJ Racoon, ebenfalls von der Dead Metropolis Crew, der nicht nur als Produzent mehr als Überzeugt und dessen Tunes sich weit über die Landesgrenzen hinaus in die Cases der DJs einreihen. Als kleines Special wird er bei seiner Performance ebenfalls vom Mc Phowa unterstüzt, der damit heute Abend definitiv alles aus sich rausholen wird, um Euch abwechselnd auf beiden Floors durch die Nacht zu begleiten.

"Drum and Bass is universal" und das ist genau das, was euch die Jungs heut Nacht präsentieren werden, egal ob hart oder sonnig, Dubstep, Liquid oder Jump Up - am Ende zählt der Mix und der wird exclusiv und fett!

http://www.myspace.com/jfbdj
http://www.myspace.com/djruffstuff
http://www.myspace.com/dreadmc
http://www.myspace.com/fivealivemc
http://www.myspace.com/djsoulslide
http://www.myspace.com/jsnvoorhees

Text: Soulslide

Um sich den Eintritt zu sichern, haben wir einen Kartenvorverkauf eingerichtet. Das Kontingent im VVK ist begrenzt.
distillery.de