SA. 10.06.06 PLAY TOUR 2006 + DANCEMATERIAL

up: Play Tour 2006:
FRANK LORBER (Nummer Schallplatten, Frankfurt) 2 DOLLAR EGG (Nummer Schallplatten) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies)
down: Dancematerial:
STALKER (1bit-wonder, Distillery) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Frank Lorber Als Frank Lorber 16 Jahre alt war, machte er einen ungewöhnlichen Deal mit seiner Mutter: Er unterschrieb einen Ausbildungsvertrag und sie schenkte ihm dafür als Gegenleistung zwei Plattenspieler und einen Mixer.
Doch die Geschichte endete sicher nicht, wie es sich die Mutter erhoffte, denn nach kurzer Zeit hatte Lorber seine Ausbildung abgebrochen und konzentrierte sich nur noch auf die Musik.
Wir danken der Mama von Frank Lorber, denn nachdem er mittlerweile die halbe Welt erfolgreich als DJ bereiste (er beschallte u.a. Festivals wie Womb in Tokyo, The End in London, Mystery in den Niederlanden, Cocoon Club ffm, Amnesia in Ibiza u.v.m.), ist er nun auch mal wieder in der Distillery zugegen.-

http://www.franklorber.de


2 Dollar EggMit dabei: 2 Dollar Egg alias Erik Besier und Gordon Heinicke. Sie sind vor allem bekannt durch Produktionen für Klang und Sender Records. Die Studios der beiden befinden sich auf der gleichen Etage wie das Studio von Frank Lorber und seinem Kollegen Sikora aka Stefan Strakka. Da blieb es nicht aus, dass man sich hin und wieder zu einer kleinen Studiosession zusammen tat.
Wie die Zusammenarbeit der Labelbrüder von Nummer Schallplatten - das ist übrigens das Label, das Frank Lorber 2003 gründete - klingt - und mit Sicherheit auch rockt, das ist an diesem Abend in der Distillery zu hören.

http://www.nummer-schallplatten.de
http://www.1bit-wonder.com
distillery.de