FR. 20.01.06 BREAKBEAT JOURNEYS PRES METALHEADZ PRESSURE

up: Drum & Bass:
OUTRAGE (Metalheadz, Intasounds, L Plates, Inneractive, London) CON.STRUCT (Outsider, Breakbeat Journeys) SKETCH (Breakbeat Journeys) ECHOLOT (ex-bbm)
down: Funk & Soul:
DA WIESEL (Polyesterclub, Sunsetsoul, Leipzig) MR. OLSEN (Da Switch)

Start: 22:30 | add to Cal


OutrageOutrage zeigte mit seinen Releases auf Goldies Metalkopf-Label und DJ Baileys Intasounds, wie gut impulsive Härte mit Breakbeats zusammengehen.

Der 26-jährige Andrew Fergueson nennt die Schallplattenspieler seine Freunde seitdem er mit 15 die erste eigene Radiosendung auf dem Piratensender Shock FM riss.
Gefolgt von zahlreichen DJ Gigs war es die logische Konsequenz neben der Präsentation vom geliebten Vinyl, auch selbst eigene Tracks zu produzieren.

Pressure im wahrsten Sinne des Wortes. Allein, wenn man nur die pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erschienene Metalheadz Compilation "the winter of content" und Storms Set am 2. Dezember betrachtet und gedanklich verbindet, kann man sich an 3 Fingern abzählen, was am Abend zu erwarten ist. (2 Hände werden garnicht erst benötigt.)Gemeinsam mit dem Produzenten Amit (Releases auf Metalheadz u. Commercial Suicide) kam es zu ersten Veröffentlichungen unter ihrem früheren Alias Rage & Tronic. Seit 2002 ist Outrage solo unterwegs in der Verfeinerung seiner druckvollen Definition von Drum & Bass.

Neben ihm werden die Leipziger con.struct, Echolot und Sketch den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen und auf dem zweiten Floor zaubern Mr. Olsen und Da Wiesel ihre Perlen aus den Plattenkisten. Bekannt von ihren „Da Switch“ Partys mischen sie Funk, Soul, Latin und Ska und sorgen damit für eine musikalische Zeitreise durch die Tanzmusik.

http://www.metalheadz.co.uk
http://www.breakbeat-journeys.de
http://www.constructmusic.de
distillery.de