FR. 21.01.05 FRIDAYCLUB: PALM BREAKS PRESENTS ALLEY CAT

up: Drum & Bass:
MARYJANE42 (Fraktion 42) NINE (Finest Clap! Music) MISS REDFLOWER (Elektrostatic Produktions/DD) ALLEY CAT (Kokeshi, Skunkrock, Reinforced, London)
down: Breaks Are Universal:
FREEZONE RECORDSTORE ALLSTARS (feat. Stefano, Soulslide & Snout plus ein Überraschungsgast)

Start: 23:00 | add to Cal


Alley CatNachdem Alley Cat im Januar 2004 erstmalig als Headliner in Leipzig eine Party zum Erfolg werden ließ, freuen wir uns, sie genau zwölf Monate später wieder begrüßen zu können.

Als Skunkrock DJ Nr.1 bereiste sie in den letzen 5 Jahren nicht weniger als 17 europäische Staaten, die gesamte USA inklusive Hawaii, sowie weitere exotische Gefilde wie Israel, Island und auch Südafrika. Darüberhinaus hat sie inzwischen zwei Labelcompilations für Skunkrock gemixt, sowie im Februar diesen Jahres eine Cover-CD für Ungarns populärstes Musikmagazin „Freee“. Alley Cat zeigte sich ausserdem für verschiedene Koproduktionen sowohl auf Skunkrock als auch dem legendären Label Reinforced verantwortlich, welche zum Teil von Topproduzenten wie Konflict und A-Sides geremixt wurden.

Alley Cat sieht sich dennoch in erster Linie als DJ und strebt als solche ein sich ständig auf dem neuesten Stand befindendes Set an, prall gefüllt mit dem neuesten unveröffentlichten Material von Kollegen wie Klute, A-Sides, Artificial Intelligence, Digital & Spirit und vielen mehr. Diese Tunes präsentiert sie auch monatlich in ihrer eigenen Webradiosendung "Skunkrock Show" auf www.lifefm.co.uk.

Das warm up wird auch dieses Mal im midtempo-Bereich begonnen: Nine von Finest Clap! Music legt Electro-Breakbeat auf, ein Schuß House und Minimal Techno inklusive. Die Schlagzahl pro Minute und damit gleichzeitig die Betriebstemperatur des Publikums erhöht dann Miss Redflower aus Dresden. Ein großer Erfahrungsschatz gepaart mit einer stilsicheren Vielseitigkeit macht diese junge DJane aus. Nach Alley Cat wird schließlich Mary Jane von der hiesigen Phono Tone Crew die Leude bis zum Einschalten der Clubbeleuchtung bewegen - ein Schmusekurs ist abwechslungshalber nicht zu erwarten.

Auf dem zweiten Floor hat sich die Mannschaft des Freezone Recordstores anlässlich der Wiedereröffnung des Onlineshops eine Menge einfallen lassen: Ein Überraschungsgast wird neben den Residents Stefano, Soulslide und Snout die Decks mit Tracks aus dem Breakbeat-Universum rocken, mit einer ganz speziellen Deko ist zu rechnen und weiterhin ... Ups, diese Überraschungen bleiben noch unter Verschluß!

http://www.cubacrew.com
http://www.freezonerecords.de
http://www.skunkrock.com
 < JANUAR 2005 > 
MODIMIDOFRSASO
0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

SATURDAY RAVE
FRIDAYCLUB
SPECIALS
distillery.de