SA. 30.10.04 TYO - GEBURTSTAG

up:
MITTE KARAOKE (WMF Rec., Berlin) DINKY (Visionquest, Crosstown Rebels) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig) RENTEK (Giroton, Caramba!, Leipzig)
down:
TOBIAS THOMAS (Kompakt, Köln) MIKA & ONKIT (Audiofiction) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies) FROG (Distillery)

Start: 23:00 | add to Cal


Mitekaraokeflur1992 gab es die erste Distillery Party. 12 Jahre später ist der Ort ein anderer, musikalisch ist auch einiges passiert, aber die Intension ist dieselbe geblieben: Tanzen und feiern zu Musik abseits vom Discomainstream. Wenn einige denken, dass da eh heute kein Unterschied mehr vorhanden wäre, denen sei empfohlen nicht Nonsens nachzuplappern. Ein Besuch in verschiedenen Lokalitäten der Stadt wird die Unterschiede klar machen. Lasse man sich nicht täuschen, durch Imageeintagsfliegen einiger Leipziger "Clubdiscotheken„.

Musik ist unsere Message. Sonst nichts. Mag mancher in der Distillery auftretende Künstler außerhalb von Spezialistenkreisen unbekannt sein, auf eines kann man sich verlassen: Die involvierten Crews sind überzeugt von ihren Gastartists. Ansonsten würden sie nicht eingeladen. Das mag manchmal zu musikalischen Überraschungen bei euch Publikum führen. Aber lieber eine Überraschung zu viel, als gelangweilt abgetreten. Oder?

Für den Geburtstagssamstag haben wir ein Programm geschnürt, wie ein bunter Blumenstrauß. Mit Tobias Thomas von den Kölnern Kompakt, Mitte Karaoke aus, natürlich, Mitte-Berlin und die Chilenin Dinky versprechen Feiern bis zum Umfallen.
Noch ein paar kurze Infos zu den Gästen seien hier gegeben.

Mitte Karaoke sind Live einfach nur der Hammer. Waren im letzten Jahr zu Gast bei Homoelektrik und rockten alle. Die beiden Berliner Dominik Sprungala und Friedrich "Feed" Eberhard steckten 1999 am WMF Tresen ihre Köpfe zusammen und erfanden die Band inklusive erstem Hit "Die Discofibel". Eigentlich nur für einen Track gedacht, entwickelte sich Mitte Karaoke in kürzester Zeit zu einem elektronischen Liveact, der die Welt das Feiern lehrt.

Dominiks Herz hängt an Jazz und Soul und Feed war nach House und Technosozialisation früh bei Drum & Bass angelangt. Er veranstaltete u.a. hard:edged und später die Exponence-Nächte. Mitte Karaoke ist die Mischung der beiden Musicaholics inklusive selbstironischer Texte. Ihre LP "Aufschlag: Mitte Karaoke„ auf WMF Records führte sie 2002 quer durch Europa. 2004 ist ihr Sound beatlastiger, atmosphärischer, deeper und verzichtet auf Gesang. Aus der gemeinsamen Lust an Performance hat sich die Mitte Karaoke Battle-Kultur entwickelt. Mitte Karaoke treten live gegen andere Musiker an mit speziell für diesen Abend und auf die "gegnerischen" Künstler zugeschnittenem Material. Nach irrwitzigen Battles gegen TokTok und Märtini Brös ist diese Art der Performance in Berlin mittlerweile ein Kult. Aber auch ohne diesen macht Wiedersehen einfach Freude.

Dinky geborene Chilenin mit mehrjährigem Aufenthalt in New York verzauberte manchen Hörer mit ihren ersten Tracks auf Triple R´s Traum Schallplatten.
Durchweg gute Kritiken verhalfen ihr zu weiteren Veröffentlichungen auf Carpark und ihren ersten Gigs in Europa 2001. Wieder zurück in New York begründete sie nach Jahren des Umherziehens ihre eigene erfolgreiche Clubnacht in Chinatown.

Kurz darauf beendete sie ihren 2ten Langspieler "black cabaret„, ihre Geschichte über Clubbing, Afterhours und Black Culture in New York. Aufgrund von Visaschwierigkeiten mußte sie Anfang 2003 die USA verlassen und gleichzeitig wurde ihre Amerikatour gecancelt. Es kam zu einem Break in ihrer Entwicklung und nach mehrmonatiger Europatour lebt sie nun in Berlin. Dinky fügt elektronische Gegenwart und vergangenen Pop auf ganz eigene Art zusammen.

Tobias ThomasTobias Thomas ist DJ, Produzent und freier Journalist. Drei Jahre lang (94 -97) war er Chefredakteur und Herausgeber der Zeitschrift House Attack. Seit 2000 setzt er seine Passion des Schreibens als freier Redakteur bei der SPEX um. Seine DJ Auftritte führten ihn seit 1990 bereits um die ganze Welt. Gleichzeitig pflegt er seine Residencies im Kölner Studio 672, der Hamburger Tanzhalle St. Pauli, dem Offenbacher Robert Johnson und Madrider Low Club.

Seine Produktionen finden u.a. Veröffentlichung bei Kompakt und Ladomat 2000. Kompakt in Leipzig passiert nicht so oft.

Die Residents des Clubs sollen natürlich nicht außen vorbleiben. Mancher ist bereits bestens bekannt, andere frisch dabei und werden sich in eure Herzen spielen. Chris Manura, Lars Christian Müller und Frog gehören zu ersteren. Mika & Onkit sind seit September dabei und gestalten ihren Audiofiction-Floor mit den Moon Harbour Fliegern an ihrem gemeinsamen monatlichen Abend, dem 2. Samstag. Rentek trat immer wieder an verschiedenen Orten in Erscheinung bei Homoelektrik- und propellas-Abenden. In der Distillery gestaltet sie den Kick It!-Floor alle zwei Monate mit den Starchasern zusammen. Was sich hier andeutet sind Veränderungen, die, wie oben schon besprochen, auch Überraschungen beinhalten. Und darum geht`s. Immer wieder.

Lets dance!

Traumschallplatten
Supergiro
Propellas
Mitte Karaoke
Kompakt
Carpark
Audiofiction
distillery.de