SA. 02.10.04 BLACKRED BEATBATTLE

up: Minimal:
MAREK HEMMANN (Freude am Tanzen) TINY (Idealfun, Dresden) BENET (Idealfun)
down: Electro:
SCAPE ONE (Satamile, Electrix, UK) DISKO 69 (Blackred, Darkstar, Leipzig) G-SUNRISE (Blackred) MC DICKTATOR (Blackred)

Start: 23:00 | add to Cal


Marek HemmannNach den Wighnomy Brothers und dem Krause Duo Nr. 2 schickte die Thüringen Connection um Freude am Tanzen und Musik Krause anno 2003 das nächste Doppelpack ins Rennen, den Dancefloors der Welt das Fürchten zu lehren: Hemmann & Kaden debütierten im vergangenen Jahr mit ihrer "Guten Tag EP" auf FAT und trafen damit den Nerv der Zeit. Von Koze bis De:Bug waren sich alle einig: Minimalhouse Marke Hemmann & Kaden rockt!

Und spätestens als der Nachfolger, die "2 zu 1 EP" (FAT 018), diese Euphorie gar noch zu toppen vermochte, war klar, dass es nun allerhöchste Zeit wurde, dass die beiden auch über Thüringens Grenzen hinaus ihre Definition von zeitgenössischer minimaler Tanzmusik verbreiteten. Der eine (Kaden) als DJ, der andere (Hemmann) live - von Melt über SMS bis Popkomm reichte ihr Fahrplan in den letzten Monaten. Und doch funktioniert ihr knackiger Sound gerade im Club am allerbesten. Wenn der Beat pumpt, die Bassline knackt und dann diese knisternden Hihats euch das letzte geben, hält mit ziemlicher Sicherheit Marek Hemmann das Steuer fest in der Hand. Fertig machen zur Abfahrt!

Support kommt von Tiny und Benet, seit Jahren dabei und doch kein bisschen müde. Stets das leckerste in der Kiste und die beste Laune im Kopp.

Freude am Tanzen
Marek Hemmann


Scape OneSynthetic Electro Funk ist dann im Keller angesagt. Scape One kommt aus UK und veröffentlichte seine Electroproduktionen auf den unterschiedlichsten Undergroundlabels weltweit - Mass Transit, World Electric, Templedog, Kone, Roulette, SCSI-AV, Satamile, Electrix, Tomorrow, Emoticon, Toytronik, Donali und Trust. Mehr wird folgen auf Science City, Iwari, Drivecom, Maschinen Musik, Delikat, Kommando 6 and Affected Music.

Und erschlagen? Okay, lieber noch ein wenig Geschichte: Mitte der 80er erfasste ihn die Faszination für Drummachines wie die Roland TR 808 und er gründete eine HipHop Band namens Severe Carnage. Daraus entstand 2000 sein Ein-Mann-Projekt Scape One, Kolabos nicht abgeneigt. Scape One ist live immer ein beeindruckendes Erlebnis, was er bereits dies- und jenseits des großen Teichs unter Beweis stellte.

Basssport gibts von Disko 69 + G-Sunrise und MC Dicktator.

Reclaim the future!

Idealfun
Blackred
SCSI-AV
Satamile
Randmuzik
Scape one live Mix
distillery.de