SA. 11.09.04 FINEST SELECTION

up: House:
SNAX (Playhouse, Washington) CHRIS MANURA (Ackerdub, 3000°, Distillery, Leipzig)
down: Techno:
JACEK SIENKIEWICZ (Cocoon, Recognition, Warschau) FROG (Distillery) LARS CHRISTIAN MüLLER (Distillery, mindcookies)

Start: 23:00 | add to Cal


SnaxFinest Selection wird die Distillery alle 2 Monate mit feinsten Gradwanderungen zwischen (Minimal-) House und Techno erklingen lassen und gleich zur Eröffnung der neuen Saison wird geklotzt.

Auf dem oberen Housefloor beehrt uns der live auftretende Snax aus Washington D.C. Er ist Produzent, Sänger und Entertainer in einem und seine Produktionen erschienen u.a. im Langspielformat auf dem immer wieder für Qualität bürgenden Label Playhouse. Mit seiner romantischen Ader wird er uns alle verzaubern und mit seiner ungebremsten Energie vollkommen mitreißen. Ihm zur Seite steht Chris Manura, der Finest Selection Resident mit dem Gespür für die richtige Rille in jedem Moment.

Jacek SienkiewiczFrog und Lars Christian Müller haben sich Jacek Sienkiewicz eingeladen. Der gebürtige Warschauer hat sich in den vergangenen Jahren darauf konzentriert, seinen eigenen Stil zu entwickeln, mit Erfolg.

Seine Tracks sind kraftvolle Dancefloor-Killer, deren Grundlage aus Leidenschaft geschaffene Originalität ist. Sein erster Langspieler "Techne" erschien vor guten eineinhalb Jahren als erstes Artist-Album bei Cocoon Recordings, Väths Plattenschmiede und das zweite Album „Displaced“ erscheint in absehbarer Zeit.

Einer lang durchtanzten Nacht dürfte mit diesem Programm nichts mehr im Wege stehen.

Snax
Recognition
distillery.de