SA. 04.09.04 SECAM BIRTHDAY!

up: Secam Birthday:
MARAL SALMASSI (Konsequent Records) TOBI WITZEL (Kanzleramt, Berlin) HAUKE FREER (Basstarde, Berlin) FILBURT (Distillery, O'RS) SEVENSOL (Kann, Leipzig)
down: Blackred Floor:
INTERFUNK DJ VS. MAS2008 (Electronic Corperation, Twilight76, Dortmund) PAL SECAM KIDZ (LeipzigWest, Spacebar Sentiments) DISKO 69 (Blackred, Darkstar, Leipzig)

Start: 23:00 | add to Cal


Maral SalmassiUnd wieder ziehen die Monate ins Land mit dem ewigen Rummel um immer die gleichen Sachen. Gleichförmige, mehr oder weniger zielorientierte Bewegung ... und am Ende des Tages? Zurück zum Anfang und die immer wiederkehrende Erkenntnis der Alltagsschleife. Umso schöner wenn dann das Wochenende eingeläutet wird und es etwas zu feiern gibt. Egal ob nun ein abgeschlossener Auftrag, eine bestandene Prüfung, ein bedeutungsloses Sportevent oder eben ein Geburtstag herhalten muss. Zum Glück gibt es einige, die ihre Passion mit uns teilen und ihren Geburtstag musikalisch feiern. Diesmal ist das der Kay, bekannt auch als Secam oder Doc Motion. Für uns ist primär wichtig, welche (künstlerisch tätigen) Gäste der zappelige Stammgast mitbringt, und was unsere Ohren und Beine davon haben!

Ja und was das Geburtstagskind für Gäste mitbringt, kann sich sehen (Vorsicht: Klischee), hören lassen. Zum einen wird uns auf dem Upstairs-Floor Maral Salmassi mit einer Chicago-Acidjack- Pop-House-Techno-Fusion gut antreiben. Die Kölnerin ist bekanntlich schon eine ganze Weile am rocken. 1994 begann sie aufzulegen, '97 eröffnete sie einen Vertrieb und das erste ihrer drei Labels. Seither ist sie in der ganzen Welt unterwegs und schafft es, sich zwischen den Jetlag verursachenden Gastspielen auch noch um die Labels Konsequent, Art Of Perception und Television Records zu kümmern.

Weitergeführt wird die Nacht durch Tobi Witzel, seines Zeichens Kanzleramt Aktivist der ersten Stunden, dessen musikalisches Interesse nicht auf seinen Bürostuhl begrenzt ist. Tobi wird back-to-back mit seinem Mitbewohner Hauke Freer auflegen. Übrigens das erste Mal zusammen außerhalb der eigenen WG-Wände. Hauke war, vor seiner Umsiedlung nach Berlin, Kämpfer an der Lüneburger Party-Front und bereicherte auch manche Party in Hamburg, im WMF, der MARIA und Pfefferbank in Berlin sowie die Fusion.

Aufgewärmt wird durch die Djs Sevensol und Filburt, beide keine Unbekannten für uns Leipziger. Auch diese zwei Schallmedien-Entertainer werden back-to-back auflegen. "Versus" quasi ...

http://www.television-records.com
http://www.konsequentrecords.com
http://www.kanzleramt.com
http://www.basstar.de
http://www.resoul-records.com
http://www.violetkashmir.de


Mas 2008„Versus" gehts dann auch im Keller zu mit unserer Blackred Bass-Artellerie. In guter Schwarz-Rot-Manier gibt es Electro-Techno-Bass vom Feinsten mit MAS2008 vs. DJ Interfunk, beide Vertreter des Labels Electronic-Corporation. Oldschool-Maschinen-Disko ist bei diesem Dj-Team das Stichwort! Die Produktionen von MAS2008 haben schon auf einigen bekannten, etablierten Labels ihren Platz gefunden. So erschienen mehrere Maxis auf Dj Godfathers Detroit-Label Twilight 76 und je ein Album auf Elektrolux und dessen Sublabel Mikrolux. Letzteres trug den sehr passenden Namen punished by machines. Ja! Wir wollen auch von Maschinen mit Beats und Bässen bestraft werden.

Natürlich lässt es sich das Geburtstagskind nicht nehmen an diesem Abend auch aktiv ein Wort mitzusprechen. Mit Tadpole im Verbund wird es ein "Special-Electro-Liveset" als Pal Secam Kidz geben. Nach vielen Jahren des musikalischen Alleingangs beider, spielen sie mal wieder ein Set gemeinsam.

Die Frage nach dem Support im Keller stellt sich eigentlich kaum noch. Schwer etabliert und somit nur eine Antwort zulassend. Wir freuen uns auf: Disko 69!

http://www.palsecam.de/party
http://www.blackred.de
http://www.twilight76.com
http://www.electronic-corporation.org
distillery.de